DVD-Cover

Bis das Blut gefriert (Bildnachweis: Warner Home)© Warner Home

Bis das Blut gefriert

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Haunting. Kinostart: 18.09.1963 (US), 03.01.1964 (DE). Verleih: MGM (DE) (lt. film-dienst). Länge: 111 Min. (film-dienst) bzw. 112 Min. (Blickpunkt:Film). FSK: ab 16 Jahren. FBW: ?

Regie: Robert Wise. Drehbuch: Nelson Gidding, nach dem Roman "The Haunting of Hill House" von Shirley Jackson. Kamera: Davis Boulton. Schnitt: Ernest Walter. Szenenbild: Elliot Scott (Production Designer). Kostümbild: Maude Churchill (Wardrobe Supervisor). Maskenbild: Tom Smith (Make-up). Musik: Humphrey Searle. Ton: Gerry Turner (Sound Recordist). Spezialeffekte: Tom Howard (Special Effects).

Darsteller: Julie Harris (Eleanor "Nell" Lance), Claire Bloom (Theodora "Theo"), Richard Johnson (Dr. John Markway), Russ Tamblyn (Luke Sanderson), Fay Compton (Mrs. Sanderson), Rosalie Crutchley (Mrs. Dudley), Lois Maxwell (Grace Markway), Valentine Dyall (Mr. Dudley), Diane Clare (Carrie Fredericks), Ronald Adam (Eldridge Harper) u.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz] Synchronsprecher: Ingeborg Wellmann (Eleanor "Nell" Lance), Marianne Mosa (Theodora "Theo"), Gert Günther Hoffmann (Dr. John Markway), Claus Wilcke (Luke Sanderson), Ursula Krieg (Mrs. Sanderson) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

In der alten Villa "Hill House" soll es nicht mit rechten Dingen zugehen: Das Haus sei verflucht und durch und durch böse, heißt es. Nachdem es zu mysteriösen Todesfällen gekommen ist, wollen vier Menschen, darunter ein Professor, die übernatürlichen Phänomene des Spukschlosses untersuchen. Niemand wohnt dort [.] Angeblich ...

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 7321921651946)

Herr K. meint ...

Gruselfilm-Klassiker! Der Film basiert auf dem 1959 veröffentlichten Roman "The Haunting of Hill House" der US-amerikanischen Schriftstellerin Shirley Jackson (1916-1965). Tipp: In der Reihe "Gruselkabinett" ist eine stimmungsvolle zweiteilige Hörspiel-Adaption des Romans erschienen.

Literaturhinweise

  • SCHIFFERLE, Hans (1994). Die 100 besten Horror-Filme. München: Wilhelm Heyne Verlag (Heyne Filmbibliothek 32/195), hier S. 22. [DNB]
  • SCHNELLE, Frank & THIEMANN, Andreas (2010). Die 50 besten Horrorfilme ... und die Blu-rays oder DVDs, die Sie haben müssen. Berlin: Bertz + Fischer, hier S. 46-47 (Platz 31). [DNB]