Filmplakat

Ghost Ship (Bildnachweis: Warner)© Warner

Ghost Ship

Stab und Besetzung

Originaltitel: Ghost Ship. Kinostart: 25.10.2002 (US), 23.01.2003 (DE), 24.01.2003 (UK). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 90 Min. (Blickpunkt:Film). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Steve Beck. Drehbuch: Mark Hanlon & John Pogue. Kamera: Gale Tattersall. Schnitt: Roger Barton. Szenenbild: Graham "Grace" Walker (Production Designer), Richard Hobbs (Art Director). Kostümbild: Margot Wilson. Musik: John Frizzell. Visuelle Effekte: Dale Duguid (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Gabriel Byrne (Murphy), Julianna Margulies (Epps), Ron Eldard (Dodge), Desmond Harrington (Ferriman), Isaiah Washington (Greer), Alex Dimitriades (Santos), Karl Urban (Munder), Emily Browning (Katie), Francesca Rettondini (Francesca) u.a. [Reihenfolge des Abspanns] Synchronsprecher: K. Dieter Klebsch (Murphy), Anke Reitzenstein (Epps), Dennis Schmidt-Foß (Dodge), David Nathan (Ferriman), Torsten Michaelis (Greer) u.a.

Inhalt

Inhalt (Blickpunkt:Film):

Eine Bergungsmannschaft findet im Eismeer in einem entlegenen Teil der Bering-See ein seit den 50er Jahren vermisstes Passagierschiff treibend im Wasser. Von den einstmals 953 Passagieren fehlt jede Spur. Doch der Versuch, das Schiff zu bergen, scheint plötzlich mysteriöse Vorgänge an Bord in Gang zu setzen.

Quelle: Blickpunkt:Film (mediabiz.de)

Inhalt (VideoMarkt):

Die Suche nach herrenlosen Schiffen, die laut internationalem Seerecht dem Finder gehören, gehört zur Spezialität von Kapitän Sean Murphy, der über ein erfahrenes Bergungsteam unter der Leitung von Maureen Epps sowie einen PS-starken Schlepper verfügt. Im Auftrag eines Air-Force-Piloten soll Murphy dessen Fund, den 1962 verschollenen Luxusdampfer Antonia Graza, bergen. An Bord des verfallenen Schiffs angekommen, wird der Mannschaft bald klar, dass das Schiff keineswegs herrenlos ist und dessen renitente Bewohner über Leichen gehen.

Quelle: VideoMarkt (mediabiz.de)

Klappentext (DVD-Cover):

Ein Fremder verspricht Murphy (...), Kapitän des Bergungsschiffes Arctic Warrior, und seiner Crew reichen Gewinn, wenn sie ihm helfen, einen herrenlos treibendenden Luxusliner zu bergen. Doch auf dem seit den 60er Jahren auf mysteriöse Weise verschwundenen Schiff wartet nicht nur ein unglaublicher Goldschatz, sondern auch ein tödliches Geheimnis. Als die Arctic Warrior plötzlich explodiert und die Schatzjäger feststellen müssen, dass das Wrack zu sinken droht, scheint jede Hoffnung auf ein Entkommen verloren.

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 7321923234109)

Herr K. meint ...

Wegen des Anfangs unbedingt die FSK-18-Fassung auf DVD gucken!

DVD-Kapitel

  1. Vorspann (Senza Fine)
  2. Schnipp! [3:27]
  3. Ferrimans Vorschlag [5:16]
  4. Genau gegenüber (Not Falling) [10:34]
  5. Die Antonia Graza [13:51]
  6. Blickkontakt [17:25]
  7. Die Marie Celeste [21:18]
  8. Der Plan [25:36]
  9. Inspektion [29:34]
  10. Ein Blut-Bad [33:43]
  11. Angespülte Leichen [35:37]
  12. Schreck in der Kühlkammer [38:47]
  13. Entscheidung für Gold [41:36]
  14. Die Explosion [44:53]
  15. Meinungsverschiedenheiten [47:49]
  16. Dosenfutter [51:40]
  17. Katies Kabine [53:10]
  18. Nicht real [54:27]
  19. Die Lorelei [56:43]
  20. Wenn das Boot voll ist ... [59:28]
  21. Überraschender Überlebenskampf [1:01:44]
  22. Die Blutnacht (Superhoney) [1:04:34]
  23. Murphys Schicksal [1:09:26]
  24. Tote und Untote [1:12:06]
  25. Der Sammler [1:15:37]
  26. Freie Seelen [1:18:26]
  27. Kein Ende [1:21:40]
  28. Abspann (Not Falling) [1:22:42]