Filmplakat (DE)

Flutsch und weg (Bildnachweis: UIP)© UIP

Teaser-Plakat (DE)

Ab durch die Hecke (Bildnachweis: UIP)© UIP

Filmplakat (US)

Flsuhed Away (Bildnachweis: DreamWorks)© DreamWorks

Flutsch und weg

Stab und Besetzung

Originaltitel: Flushed Away. Kinostart: 03.11.2006 (US), 01.12.2006 (UK), 07.12.2006 (DE). Verleih: United International Pictures (DE). Länge: 84 Min. (FSK). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: David Bowers & Sam Fell. Drehbuch: Dick Clement, Ian La Frenais, Chris Lloyd, Joe Keenan & Will Davies. Schnitt: John Venzon & Eric Dapkewicz. Szenenbild: David A.S. James (Production Designer), Pierre-Olivier Vincent & Scott Wills (Art Directors). Musik: Harry Gregson-Williams.

Sprecher: Hugh Jackman (Roddy), Kate Winslet (Rita), Ian McKellen (The Toad), Jean Reno (Le Frog), Bill Nighy (Whitey), Andy Serkis (Spike), Shane Richie (Sid), Kathy Burke (Rita's Mum), David Suchet (Rita's Dad), Miriam Margolyes (Rita's Grandma) u.a. Synchronsprecher: Ralf Bauer (Roddy), Jessica Schwarz (Rita), Bert Franzke (Kröte), Frank-Otto Schenk (Le Frosch), Frank Glaubrecht (Whitey), Andreas Fröhlich (Spike), Olaf Reichmann (Sid) u.a.

Inhalt

Inhalt (Blickpunkt:Film):

Der versnobte Roddy aus dem Londoner Nobelviertel Kensington hat alles, wovon jedes High Society-Mitglied träumt. Doch als das Spülbecken einen ebenso ungebetenen wie unflätigen Gast ausspuckt, findet das idyllische Luxusleben ein jähes Ende und ehe er sich versieht, wirbelt Roddy mit der WC-Spülung in ein ebenso pitschnasses Universum unter den Straßen Londons, wo es ein machtgieriger Unterweltboss auf Roddy und seine neue Freundin Rita abgesehen hat.

Quelle: Blickpunkt:Film (mediabiz.de)

Inhalt (VideoMarkt):

Die Edelmaus Roddy St. James lebt in einem noblen Heim im Londoner Vorort Kensington. Doch dummerweise legt sich Roddy eines Tages mit der cleveren Kanalratte Sid an, die ihn kurzerhand die Toilette herunterspült. Fortan macht sich Sid in Roddys Luxuswohnung gemütlich, während der verwöhnte Schnösel in Londons Kanalisation landet. Dort lernt er nicht nur die rothaarige Freibeuterin Rita kennen und lieben, sondern auch den Unterweltboss Toad, der den beiden an den Kragen will. Eine muntere Hatz durch die Kanäle beginnt.

Quelle: Videomarkt (mediabiz.de)

Klappentext (DVD-Cover):

Die als Haustier verwöhnte Maus Roddy St. James denkt, dass sie es geschafft hat ... bis Roddy buchstäblich in den Untergrund gespült wird - einer schrill-bunten Welt mit Ninja-Fröschen, Gefolgsratten und singenden Nacktschnecken.

Herr K. meint ...

Mein Animationsfilm des Jahres 2006! 3. Titel des 1999 abgeschlossenen Exklusivdeals zwischen DreamWorks Animation und Aardman Animation.

Ein computeranimierte Aardman-Produktion? Ohne Wallace & Gromit? Geht das? Ja, und wie! "Flutsch und weg" ist ein echter Gute-Laune-Film, den ich mir wegen seines Humors und der liebevollen Einfälle immer wieder gerne anschaue! BTW: Nicht, weil Kate Winslet in der Originalfassung Sprecherin ist ... ;-)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: U - Universal (Consumer Advice: Contains mild language and innuendo).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for crude humor and some language).

Web-Tipps

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr