Filmplakat

Volver (Zurückkehren) (© Tobis)© Tobis

DVD-Cover

Volver (Zurückkehren) (© Universum)© Universum

Volver (Zurückkehren)

Stab und Besetzung

Originaltitel: Volver. Kinostart: 17.03.2006 (ES), 19.05.2006 (FR), 03.08.2006 (DE). Verleih: Tobis Film (DE). Länge: 120 Min. (Presseheft) bzw. 121 (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Pedro Almodóvar. Drehbuch: Pedro Almodóvar. Kamera: José Luis Alcaine. Schnitt: José Salcedo. Szenenbild: Salvador Parra (Director artístico). Kostümbild: Bina Daigeler. Maskenbild: Ana Lozano (Jefa de maquillaje), Massimo Gattabrusi (Peluquería). Musik: Alberto Iglesias. Ton: Miguel Rejas (Sonido directo), José Antonio Bermúdez (Mezclas).

Darsteller: Penélope Cruz (Raimunda), Carmen Maura (Irene), Lola Dueñas (Sole), Blanca Portillo (Agustina), Yohana Cobo (Paula), Chus Lampreave (Tía Paula) u.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] Synchronsprecher: Claudia Lössl (Raimunda), Rita Engelmann (Irene), Tanja Geke (Sole) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Raimunda (...) dreht gleich durch: Während vorne in ihrem Restaurant ein äußerst lebhaftes Filmteam eine ziemlich lautstarke Party feiert, liegt hinten im Kühlraum ein äußerst schweigsamer und ziemlich toter Männerkörper. Der muss dringend da weg, aber wie? Große Not mobilisiert Frauensolidarität und allerhand kriminelle Energie: Und so formiert sich spontan ein weibliches Leichenräumkommando bestehend aus Raimunda, ihrer 15-jährigen Tochter, einer hilfsbereiten Hure von nebenan und dem plötzlich sehr lebendigen Geist der verstorbenen Mutter (...). Der Kadaver ist bald fort, aber die Probleme - Santa Maria! - fangen jetzt erst an ...

Quelle: Tobis Film (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Raimunda (...) dreht gleich durch: Während vorne in ihrem Restaurant ein äußerst lebhaftes Filmteam eine ziemlich lautstarke Party feiert, lagert hinten in der Kühltruhe des Vorratsraumes ein äußerst lebloser und ziemlich schweigsamer Männerkörper: Der muss dringend da weg! Aber wie? Große Not mobilisiert Frauensolidarität und allerhand kriminelle Energie: Und so formiert sich spontan ein weibliches Leichenräumkommando bestehend aus Raimunda, ihrer 15-jährigen Tochter Paula (...), einer hilfsbereiten Hure von nebenan und einigen weiteren freundlichen Nachbarinnen. Der Kadaver ist bald fort, aber die Probleme - Santa Maria! - fangen jetzt erst an ...

Quelle: Universum Film (EAN: 0886970105392)

Auszeichnungen

  • 59. Festival de Cannes 2006: Bestes Drehbuch (Pedro Almodóvar) & Beste Darstellerin (Chus Lampreave, Yohana Cobo, Carmen Maura, Lola Dueñas, Blanca Portillo & Penélope Cruz)
  • Jury der Ev. Filmarbeit: Film des Monats 08/2006 (PDF)
  • 19. Europäischer Filmpreis (02.12.2006): Beste Regie (Pedro Almodóvar), Beste Kamera (José Luis Alcaine), Beste Filmmusik (Alberto Iglesias) & Beste Darstellerin (Penélope Cruz)
  • 21. Goya (28.01.2007): Bester Film, Beste Regie (Pedro Almodóvar), Beste Filmmusik (Alberto Iglesias), Beste Hauptdarstellerin (Penélope Cruz) & Beste Nebendarstellerin (Carmen Maura)

DVD-Kapitel

  1. Auf dem Friedhof
  2. Bei Agustina [8:08]
  3. Pacos Tod [16:26]
  4. Anruf von Sole [23:39]
  5. Kochen fürs Filmteam [29:15]
  6. Beerdigung [33:04]
  7. Mama im Kofferraum [40:27]
  8. "Russin" [48:22]
  9. Party [57:20]
  10. Krankenbesuch [1:05:57]
  11. Paula und die Großmutter [1:13:33]
  12. Familiengeheimnis [1:17:14]
  13. Begegnung [1:25:26]
  14. Aussprache [1:35:25]
  15. "Ich bleibe hier!" [1:42:31]

Quelle: Universum Film (EAN: 0886970105392)