Filmplakat

30 Days of Night (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

DVD-Cover

30 Days of Night (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

30 Days of Night

Stab und Besetzung

Originaltitel: 30 Days of Night. Kinostart: 19.10.2007 (US), 01.11.2007 (UK), 08.11.2007 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 113 Min. (FSK). FSK: Keine Jugendfreigabe (Freigabekarte). FBW: -

Regie: David Slade. Drehbuch: Steve Niles, Stuart Beattie & Brian Nelson, nach dem Comic "30 Days of Night" von Steve Niles & Ben Templesmith. Kamera: Jo Willems. Schnitt: Art Jones. Szenenbild: Paul Denham Austerberry (Production Designer). Kostümbild: Jane Holland. Musik: Brian Reitzell.

Darsteller: Josh Hartnett (Eben Oleson), Melissa George (Stella Oleson), Danny Huston (Marlow), Ben Foster (The Stranger), Mark Boone Junior (Beau Brower), Mark Rendall (Jake Oleson) u.a. Synchronsprecher: Simon Jäger (Eben Oleson), Victoria Sturm (Stella Oleson) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Barrow, Alaska: Jedes Jahr im Winter bleibt es in der abgeschiedenen Kleinstadt für einen Monat lang Nacht. Kein Tageslicht, keine Sonne, nur Dunkelheit ... 30 Tage lang. Es ist eine harte Zeit, in der die meisten Einwohner ihre Heimat Richtung Süden verlassen. Doch dieses Jahr wird es noch schlimmer: Kaum sind die letzten Sonnenstrahlen am Horizont verschwunden, kommt eine Gruppe geheimnisvoller Fremder auf der Suche nach Nahrung in die Stadt. Und diese Nahrung sind die Einwohner, die in Barrow zurückgebliebenen sind, über die die Neuankömmlinge regelrecht herfallen. Sheriff Eben (...) und seine Frau Stella (...) stellen sich den angriffslustigen Vampiren in den Weg, um die Einwohner von Barrow zu retten. Doch die Nacht ist noch lang und die Zahl der Überlebenden wird immer geringer ...

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Alaska: Im Winter bleibt in der abgeschiedenen Kleinstadt Barrow einen Monat lang Nacht. Nur Dunkelheit ... 30 Tage lang. Kaum sind die letzten Sonnenstrahlen am Horizont verschwunden, fallen geheimnisvolle Fremde die Bürger der Stadt an. Niemand scheint eine Chance gegen die blutrünstige Invasion zu haben. Sheriff Eben (...) und seine Noch-Ehefrau Stella (...) stellen sich den Vampiren in den Weg, um die Einwohner von Barrow zu retten ...

Quelle: Concorde Home Entertainment (EAN: 4010324026378)

Herr K. meint ...

Der Film basiert auf der Comic-Serie "30 Days of Night" von Steve Niles & Ben Templesmith.

Lesen Sie mehr

DVD-Kapitel

  1. Der letzte Sonnenuntergang
  2. Großer Aufbruch [4:45]
  3. Der Fremde [12:09]
  4. Stromausfall [20:04]
  5. Jake und Helen sind verschwunden [26:54]
  6. Kampf ums Überleben [34:15]
  7. Im Versteck [41:23]
  8. Einer von ihnen [48:12]
  9. Im Supermarkt [59:04]
  10. Flucht ins Polizeirevier [1:06:04]
  11. Keine Überlebenschance [1:12:03]
  12. Billy lebt [1:19:46]
  13. Die Stadt brennt [1:26:31]
  14. Sonnenaufgang [1:35:02]
  15. Abspann [1:42:21]