Filmplakat

Persepolis (Bildnachweis: Prokino)© Prokino

Persepolis

Stab und Besetzung

Originaltitel: Persepolis. Kinostart: 27.06.2007 (FR), 22.11.2007 (DE), 25.12.2007 (US), 25.04.2008 (UK). Verleih: Prokino Filmverleih (DE). Länge: 96 Min. (Presseheft) bzw. 98 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Marjane Satrapi & Vincent Paronnaud. Drehbuch: Marjane Satrapi & Vincent Paronnaud, nach den Comics von Marjane Satrapi. Schnitt: Stéphane Roche. Szenenbild: Marisa Musy (Chef décoratrice), Marc Jousset (Directeur artistique). Musik: Oliver Bernet. Ton: Thierry Lebon.

Sprecher: Chiara Mastroianni (Marjane adolescente et adulte), Catherine Deneuve (La mère), Danielle Darrieux (La grand-mère), Simon Abkarian (Le père), Gabrielle Lopes (Marjane enfant), François Jérosme (Oncle Anouche) u.a. Synchronsprecher: Jasmin Tabatabai (Marjane), Eva Kryll (Taji, Marjanes Mutter), Nadja Tiller (Mamie, Marjanes Großmutter), Marcus Off (Ebi, Marjanes Vater), Hanns Zischler (Anouche, Marjanes Onkel) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Marjane ist acht Jahre alt, als der Schah aus dem Iran vertrieben wird und die Mullahs die Macht an sich reißen. Fortschritt und Freiheit bleiben auf der Strecke, als im Zuge der Islamischen Revolution Tausende im Gefängnis landen und Frauen gezwungen werden Kopftücher zu tragen. Doch die rebellische Marjane denkt gar nicht daran, sich dem rigiden Regelwerk zu unterwerfen. Viel lieber entdeckt sie Punk, ABBA und Iron Maiden und macht erste Erfahrungen mit Jungs. Sie ahnt nicht, dass ihr spielerischer Protest gefährlich ist - nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Familie ...

Quelle: Prokino Filmverleih (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Marjane ist acht Jahre alt, als die Mullahs den Schah aus Persien vertreiben und die Macht übernehmen. Die Welt ist auf einmal eine andere, aber das rebellische Mädchen denkt gar nicht daran, sich den neuen strengen Regeln zu unterwerfen. Viel lieber entdeckt sie Punk, ABBA, Iron Maiden und natürlich Jungs. Sie ahnt nicht, dass ihr spielerischer Protest gefährlich ist - nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Familie.

Auszeichnungen

  • 60. Festival de Cannes 2007: Preis der Jury

Herr K. meint ...

MMK-Logo (Copyright: Michael Kleinschmidt)

Mein Animationsfilm des Jahres 2007! "Persepolis" basiert auf den gleichnamigen, mehrfach ausgezeichneten Comics der 1969 im Iran geborenen und seit 1994 in Frankreich lebenden Marjane Satrapi, die zusammen mit Vincent Paronnaud auch für Regie und Drehbuch des Films verantwortlich zeichnet. Der Film folgt als Adaption weitgehend dem Aufbau der Comic-Vorlage, die in kurze Kapitel gegliedert ist, und erzählt von Marjanes Kindheit im Iran, ihren Jugendjahren im Wiener Exil und ihrer Zeit als junge Erwachsene nach der Rückkehr.

Zu diesem Film habe ich für das Institut für Kino und Filmkultur (IKF) eine "Kino & Curriculum"-Ausgabe geschrieben, die Sie auf der IKF-Website kostenfrei als PDF-Datei herunterladen können.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate violence, drugs and one use of strong language).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for mature thematic material including violent images, sexual references, language and brief drug content).

Lesen Sie mehr