Filmplakat

Brügge sehen ... und sterben? (Bildnachweis: Tobis)© Tobis

Brügge sehen ... und sterben?

Stab und Besetzung

Originaltitel: In Bruges. Kinostart: 08.02.2008 (US eingeschränkt), 18.04.2008 (UK), 15.05.2008 (DE), 02.07.2008 (BE). Verleih: Tobis Film (DE). Länge: 107 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Martin McDonagh. Drehbuch: Martin McDonagh. Kamera: Eigil Bryld. Schnitt: Jon Gregory. Szenenbild: Michael Carlin (Production Designer). Kostümbild: Jany Temime. Musik: Carter Burwell.

Darsteller: Colin Farrell (Ray), Brendan Gleeson (Ken), Ralph Fiennes (Harry), Clémence Poésy (Chloë), Jérémie Rénier (Eirik), Thekla Reuten (Marie), Jordan Prentice (Jimmy), Željko Ivanek (Canadian Guy) u.a. Synchronsprecher: Florian Halm (Ray), Roland Hemmo (Ken), Udo Schenk (Harry), Marie Bierstedt (Chloë) u.a.

Inhalt

Inhalt (Blickpunkt:Film):

Nach einem Mord mit tragischen Nebenwirkungen schickt Gangsterboss Harry seine beiden Killer Ray und Ken zum Abtauchen nach Brügge. Auf neue Befehle wartend, erkundet Ken die Stadt, Ray mit ähnlicher Leidenschaft Chloe, eine Blume aus Brügge. Als sich ein freundschaftliches Verhältnis zwischen den beiden Männern entwickelt, erteilt Harry einem von ihnen einen neuen Auftrag, der für den anderen tödlich enden soll.

Quelle: Blickpunkt:Film (mediabiz.de)

Inhalt (VideoMarkt):

Nach einem Mord mit tragischen Nebenwirkungen schickt Gangsterboss Harry seine Killer Ray und Ken zum Abtauchen nach Brügge. Für den explosiven Ray ist der Zwangsurlaub eine Strafe, für den besonnenen Ken ein Segen. Er genießt die Kultur, während Ray Touristen beschimpft. Milder wird er, als er Chloe kennenlernt, die er zufällig auf dem Set eines Films trifft. Als sich ein freundschaftliches Verhältnis zwischen den beiden Männern entwickelt, erteilt Harry einem von ihnen einen neuen Auftrag, der für den anderen tödlich enden soll.

Quelle: VideoMarkt (mediabiz.de)

Auszeichnungen

  • 66. Golden Globe Awards (11.01.2009): Bester Darsteller (Colin Farrell)
  • 62. British Academy Film Awards (08.02.2009): Best Adapted Screenplay

DVD-Kapitel

  1. "Scheißkaff"
  2. Chloe [8:05]
  3. Mord [15:46]
  4. Im Museum [24:23]
  5. Anruf von Harry [35:24]
  6. "Jetzt ist der ganze Abend im Arsch!" [41:40]
  7. Zwei Nutten und ein Zwerg [49:39]
  8. Im Park [55:50]
  9. Harry [1:03:15]
  10. "Der Turk ist geschlossen!" [1:13:00]
  11. Sprung vom Turm [1:20:31]
  12. Prinzipien [1:28:51]