Filmplakat

96 Hours (Bildnachweis: Fox)© Fox

DVD-Cover

96 Hours (Bildnachweis: Fox HE)© Fox HE

96 Hours

Stab und Besetzung

Originaltitel: Taken. Kinostart: 27.02.2008 (FR), 26.09.2008 (UK), 30.01.2009 (US), 19.02.2009 (DE). Verleih: Twentieth Century Fox of Germany (DE). Länge: 93 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Pierre Morel. Drehbuch: Luc Besson & Robert Mark Kamen. Kamera: Michel Abramowicz. Schnitt: Frédéric Thoraval. Szenenbild: Hugues Tissandier (Production Designer). Kostümbild: Olivier Beriot. Musik: Nathaniel Méchaly. Ton: Martin Boissau & Alexandre Widmer (Sound), François-Joseph Hors (Re-Recording Mixer). Spezialeffekte: Georges Demetrau (SFX Supervisor).

Darsteller: Liam Neeson (Bryan), Maggie Grace (Kim), Leland Orser (Sam), Jon Gries (Casey), David Warshofsky (Bernie), Holly Valace (Sheerah), Katie Cassidy (Amanda), Xander Berkeley (Stuart), Olivier Rabourdin (Jean-Claude), Gérard Watkins (St-Clair), Famke Janssen (Lenore) u.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] Synchronsprecher: Bernd Rumpf (Bryan), Magdalena Turba (Kim), Uwe Büschken (Sam), Maria Koschny (Amanda), K. Dieter Klebsch (Stuart), Christin Marquitan (Lenore) u.a.

Inhalt

Inhalt (Blickpunkt:Film):

Weil er sie jahrelang für seinen Regierungsjob vernachlässigen musste, hat Ex-Agent Bryan vieles gutzumachen bei seiner Tochter Kim. Als die 17-Jährige beim Urlaub in Paris verschleppt wird, bietet sich dem entsetzten Vater die Chance dazu. Mit beispielloser Härte und Konsequenz erklärt er albanischen Mädchenhändlern den Krieg, die Kim in einer geheimen Auktion versteigern wollen.

Quelle: Blickpunkt:Film (mediabiz.de)

Herr K. meint ...

Liam Neeson als kompromissloser Rächer ;-)