Filmplakat

Crazy Heart (Bildnachweis: Fox)© Fox

Crazy Heart

Stab und Besetzung

Originaltitel: Crazy Heart. Verleih: Twentieth Century Fox of Germany (DE). Länge: 110 Min. (Presseheft) bzw. 112 Min. (FSK). Kinostart: 16.12.2009 (US eingeschränkt), 04.03.2010 (DE). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Scott Cooper. Drehbuch: Scott Cooper, nach dem Roman von Thomas Cobb. Kamera: Barry Markowitz. Schnitt: John Axelrad. Szenenbild: Waldemar Kalinowski (Production Designer), Ben Zeller (Art Director), Carla Curry (Set Decorator). Kostümbild: Doug Hall. Maskenbild: Tarra Day (Department Head Make-Up Artist), Geordie Sheffer (Department Head Hairstylist). Musik: Steven Bruton & T Bone Burnett. Ton: Bayard Carey (Production Sound Mixer), Andrew DeCristofaro & Paula Fairfield (Supervising Sound Editors & Designers), Joe Barnett, Rick Kline & Mathew Waters (Re-recording Mixers). Visuelle Effekte: (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Jeff Bridges (Bad Blake), Maggie Gyllenhaal (Jean Craddock), Robert Duvall (Wayne), Tom Bower (Bill Wilson), James Keane (Manager), William Marquez (Doctor), Ryan Bingham (Tony), Paul Herman (Jack Greene), Rick Dial (Wesley Barnes) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Colin Farrell (Tommy Sweet) u.a. Synchronsprecher: Joachim Tennstedt (Bad Blake), Vera Teltz (Jean Craddock), Friedrich Georg Beckhaus (Wayne), Florian Halm (Tommy Sweet) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Seit Jahren tourt der abgehalfterte Country-Star Bad Blake (...) durch heruntergekommene Bars und billige Motels. Als er bei einem seiner alkoholumnebelten Auftritte die Journalistin Jean (...) kennen lernt, ändert sich jedoch alles. Ihr gelingt es, hinter die kaputte Fassade des Musikers zu blicken und Blake erkennt, dass Jean seine letzte Chance für ein Comeback, aber auch für ein glücklicheres Leben sein könnte.

Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment (EAN: 4010232052971)

Auszeichnungen

  • 67. Golden Globe Awards (17.01.2010): Bester Darsteller - Drama (Jeff Bridges) & Bester Originalsong ("The Weary Kind")
  • 82. Academy Awards (07.03.2010): Bester Hauptdarsteller (Jeff Bridges) & Bester Originalsong ("The Weary Kind", Musik und Text von Ryan Bingham & T Bone Burnett)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language and brief sexuality).

Filme, die Sie auch interessieren könnten