Filmplakat

Drachenzähmen leicht gemacht (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

Teaser-Plakat

Drachenzähmen leicht gemacht (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

DVD-Cover

Drachenzähmen leicht gemacht (Bildnachweis: Paramount HE)© Paramount HE

Drachenzähmen leicht gemacht

Stab und Besetzung

Originaltitel: How to Train Your Dragon. Kinostart: 25.03.2010 (DE), 26.03.2010 (US). Verleih: Paramount Pictures Germany (DE). Länge: 98 Min. (FSK). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Chris Sanders & Dean DeBlois. Drehbuch: Will Davies, Dean DeBlois & Chris Sanders, nach dem Buch von Cressida Cowell. Schnitt: Darren Holmes & Maryann Brandon. Szenenbild: Kathy Altieri (Production Designer), Pierre-Olivier Vincent "POV" (Art Direction). Musik: John Powell. Ton: Randy Thom (Supervising Sound Designer), Randy Thom & Jonathan Null (Supervising Sound Editors), Rady Thom & Gary A. Rizzo (Re-Recording Mixers). Visuelle Effekte: Craig Ring (Visual Effects Supervisor).

Sprecher: Jay Baruchel (Hiccup), Gerard Butler (Stoick), Craig Ferguson (Gobber), America Ferrera (Astrid), Jonah Hill (Snotlout), Christopher Mintz-Plasse (Fishlegs), TJ Miller (Tuffnut), Kristen Wiig (Ruffnut) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Daniel Axt (Hicks), Dominic Raacke (Haudrauf der Stoische), Thomas Nero Wolff (Grobian), Emilia Schüle (Astrid) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Auf der kleinen Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen, die ihnen das Leben zur Hölle machen. Auch der schmächtige Teenager Hicks, Beiname "der Hüne", ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd - nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Da sein Vater niemand Geringeres ist als Haudrauf "der Stoische", Anführer des Wikingerstammes und ein berühmter Drachenjäger, soll Hicks auf der Drachenschule nun auch die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen. Doch ehe Hicks - der übrigens ein pfiffiger und begeisterter Tüftler ist - den gefürchteten Unterricht antreten kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Das ist Hicks' große Chance, einmal einen Drachen zu besiegen und die Ehre seines Vaters zu retten! Mit viel Mut und Köpfchen gelingt es ihm, einen "Nachtschatten", eine der gefährlichsten Drachenarten, abzuschießen. Doch anstatt seinem Vater von seinem bemerkenswerten Fang zu erzählen, freundet sich Hicks' mit dem Nachtschatten an. Es ist der Beginn dieser Freundschaft, die vor allem Hicks Welt auf den Kopf stellt: ein Wikinger, der einen Drachen zum Freund hat? Damit verstößt er gegen die Wikingerehre, die seinem Vater beim Donner von Thor über alles geht ...

Quelle: Paramount Pictures Germany (Presseheft)

Auszeichnungen

  • 9. VES Awards 2010 (01.02.2011): Outstanding Animation in an Animated Feature Motion Picture (Simon Otto, Craig Ring & Bonnie Arnold), Outstanding Animated Character in an Animated Feature Motion Picture (Toothless: Gabe Hordos, Cassidy Curtis, Mariette Marinus & Brent Watkins) & Outstanding Effects Animation in an Animated Feature Motion Picture (Andy Hayes, Laurent Kermel, Jason Mayer & Brett Miller)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: PG - Parental Guidance (Consumer Advice: Contains frequent mild threat).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for sequences of intense action and some scary images, and brief mild language).

Lesen Sie mehr