Filmplakat

Für immer Shrek (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

Teaser-Plakat

Für immer Shrek (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

DVD-Cover

Für immer Shrek (Bildnachweis: Paramount HE)© Paramount HE

Für immer Shrek

Stab und Besetzung

Originaltitel: Shrek Forever After. Kinostart: 21.05.2010 (US), 30.06.2010 (DE), 02.07.2010 (UK). Verleih: Paramount Pictures (DE). Länge: 94 Min. (FSK). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Mike Mitchell. Drehbuch: Josh Klausner & Darren Lemke, nach dem Buch von William Steig. Schnitt: Nick Fletcher. Szenenbild: Peter Zaslav (Production Designer), Max Boas & Michael Andrew Hernandez (Art Directors). Musik: Harry Gregson-Williams. Ton: Ethan Van der Ryn & Erik Aadahl (Supervising Sound Editors), Andy Nelson & Anna Behlmer (Sound Mixing). Visuelle Effekte: Doug Cooper (Visual Effects Supervisor).

Sprecher: Mike Myers (Shrek), Eddie Murphy (Donkey), Cameron Diaz (Princess Fiona), Antonio Banderas (Puss In Boots), Julie Andrews (Queen), John Cleese (King), Walt Dohrn (Rumpelstiltskin), Jon Hamm (Brogan), Jane Lynch (Gretched), Craig Robinson (Cookie), Lake Bell (Patrol Witch, Wagon Witch #2), Kathy Griffin (Dancing Witch, Wagon Witch #1), Mary Kay Place (Guard Witch), Kristen Schaal (Pumpkin Witch, Palace Witch) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Sascha Hehn (Shrek), Dennis Schmidt-Foß (Esel), Esther Schweins (Prinzessin Fiona), Benno Fürmann (Der Gestiefelte Kater), Marie-Luise Marjan (Königin Lillian), Thomas Danneberg (König Harold), Bernhard Hoëcker (Rumpelstilzchen) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Shrek hat sich einem bösen Drachen gestellt, eine wunderschöne Prinzessin beschützt und das Königreich der Schwiegereltern gerettet. Kann es da überhaupt noch eine neue Herausforderung für einen Oger geben? Nun, für diesen Oger heißt das neueste Abenteuer, ein gezähmtes Leben im Kreise seiner Familie zu führen. Anstatt wie früher Dorfbewohner zu erschrecken, gibt sich Shrek nach anfänglichem Zögern damit zufrieden, Autogramme auf Mistgabeln zu geben. Doch tief in ihm ist noch das ursprüngliche Brüllen der Bestie und drängt nach draußen. Getrieben von dem Wunsch, sich wieder wie ein richtiger Oger zu fühlen, lässt er sich von dem gewieften Rumpelstilzchen zu einem folgenschweren Pakt überreden. Auf einmal findet sich Shrek in einer eigenartig verdrehten Version des Märchenlandes Weit Weit Weg wieder: Dort werden Oger gejagt, Rumpelstilzchen ist König und Shrek hat seine geliebte Fiona niemals kennengelernt. Nun muss er schleunigst das selbst verschuldete Unheil abwenden, wenn er seine Freunde retten, seine Welt wieder in ihren ursprünglichen Zustand und seine große grüne Liebe Fiona wieder in den Armen halten will ...

Quelle: Paramount Pictures (Presseheft)

Filmzitate

Erzähler zu Beginn des Films:

Rumpelstilzchen: Es waren einmal, vor langer Zeit also, ein König und eine Königin, die hatten eine wunderschöne Tochter namens Fiona. Doch lag auf ihr ein schrecklicher Fluch: Am Tage eine hinfreißende Prinzessin, des Nachts ein grässlicher Oger. Nur ein Kuss wahrer Liebe konnte ihren Fluch aufheben. Und so wartete Fiona im drachenbewachten Turm auf den Tag, an dem ihre wahre Liebe kommen würde. Aber aus den Tagen wurden Jahre und der König und die Königin sahen sich zu drastischeren Maßnahmen gezwungen. [...] Niemand hätte gedacht, dass ein Oger namens Shrek, dessen Brüller im ganzen Land gefürchtet war, die schöne Prinzessin Fiona retten würde. Ein Kuss wahrer Liebe führte in die Ehe und zu Oger-Babys. Im Königreich Weit Weit Weg war endlich Frieden eingekehrt. [...] Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.

Rumpelstiltskin: Once upon a time, a long time ago, a king and a queen had a beautiful daughter named Fiona. But she was possessed by a terrible curse. By day, a lovely princess. By night, a hideous ogre. Only true love's kiss could lift her curse. So Fiona waited in a tower, guarded by a dragon, until the day when her true love would arrive. But as the days turned into years, the king and queen were forced to resort to more desperate measures. [...] No one would have guessed that an ogre named Shrek, whose roar was feared throughout the land, would save the beautiful princess Fiona. True love's kiss led to marriage and ogre babies. The kingdom of Far Far Away was finally at peace. [...] And they lived happily ever after.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: U - Universal (Consumer Advice: Contains mild fight scenes).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for some mild action, some rude humor and brief language).

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr