Filmplakat

Ich - Einfach unverbesserlich (Bildnachweis: Universal)© Universal

Teaserplakate

Ich - Einfach unverbesserlich (Bildnachweis: Universal)© Universal

Ich - Einfach unverbesserlich (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover

Ich - Einfach unverbesserlich (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Ich - Einfach unverbesserlich

Stab und Besetzung

Originaltitel: Despicable Me. Kinostart: 09.07.2010 (US), 30.09.2010 (DE). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 94 Min. (FSK) bzw. 95 Min. (Presseheft). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Chris Renaud & Pierre Coffin. Drehbuch: Cinco Paul & Ken Daurio. Schnitt: Pamela Ziegenhagen-Shefland & Gregory Perler. Szenenbild: Yarrow Cheney (Production Designer), Eric Guillon (Art Director). Musik: Pharrell Williams (Original Songs and Themes), Pharrell Williams & Heitor Pereira (Score). Ton: Christopher Scarabosio (Sound Designer), Christopher Scarabosio & Dennis Leonard (Supervising Sound Editors), Christopher Scarabosio & Tom Johnson (Re-Recording Mixers).

Sprecher: Steve Carell (Gru), Jason Segel (Vector), Russell Brand (Dr. Nefario), Kristen Wiig (Miss Hattie), Miranda Cosgrove (Margo), Will Arnett (Mr. Perkins), Danny McBride (Fred McDade), Jack McBrayer (Tourist Dad), Julie Andrews (Gru's Mom) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Oliver Rohrbeck (Gru), Jan Delay (Vector), Peter Groeger (Dr. Nefario), Nana Spier (Miss Hattie), Friedel Morgenstern (Margo), Axel Lutter (Mr. Perkins), Kerstin Sanders-Dornseif (Grus Mutter) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Pressetext):

Chris Meledandri (...) steht als Produzent hinter dem witzreichen Animationsabenteuer "ICH - Einfach Unverbesserlich" um den weltbesten Superbösewicht, die Entführung des Mondes und drei kleine Waisen mit einer besonderen Mission. Nichts - so glaubt er zumindest - liegt Gru mehr am Herzen, als Unfrieden zu stiften und der Menschheit den Tag zu vermiesen. Inmitten einer wunderschönen Vorstadtidylle - zwischen hübschen Anwesen, gepflegten Gärten und fröhlichen Straßen - hat er es sich gemütlich gemacht. Das schwarze Haus und der verödete Rasen davor sind leicht zu erkennen, doch sein wahres Reich verbirgt sich tief darunter in seiner weit verzweigten unterirdischen Geheimfestung.

Umgeben von einer Armee von "Minions", gelben Zwergwesen, schmiedet der Hausherr hier seine genialen weltweiten Schurkenstreiche, deren Krönung die Entführung des Mondes werden soll. Als schillernde Mischung aus dem Grinch und Dr. Evil setzt Gru der Menschheit übel zu. Bewaffnet mit verblüffenden Wunderstrahlern und spektakulären Allzweckfahrzeugen kämpft er gegen seinen jungen, aufstrebenden Widersacher Vector (...) und zu allem Überfluss muss er sich noch um Margo, Edith und Agnes kümmern - drei kleine Waisen, die sich in den Kopf gesetzt haben, dass Gru den idealen Papa für sie abgeben würde. Ausgerechnet mit unverbesserlicher Anhänglichkeit und störrischer Zuneigung bringen die Mädchen Gru und seine Welt gehörig durcheinander.

Quelle: Universal Pictures International Germany (Pressetext)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: U - Universal (Consumer Advice: Contains very mild scary scenes, slapstick violence and language).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for rude humor and mild action).

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr