Filmplakat

Legion (Bildnachweis: Sony Pictures)© Sony Pictures

Legion

Stab und Besetzung

Originaltitel: Legion. Kinostart: 22.01.2010 (US), 05.03.2010 (UK), 18.03.2010 (DE). Verleih: Sony Pictures Releasing (DE). Länge: 100 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Scott Stewart. Drehbuch: Peter Schink & Scott Stewart. Kamera: John Lindley. Schnitt: Steven Kemper. Szenenbild: Jeff Higinbotham (Production Designer), Austin Gorg (Art Director), Gabrielle Petrissans (Set Decorator). Kostümbild: Wendy Partridge. Maskenbild: Katie Douthit (Key Hair Stylist), Isabel Harkins (Make-Up Head), Glenn Hetrick & Richard Mayberry (Special Effects Make-Up, Optic Nerve)). Musik: John Frizzell. Ton: Darryl L. Frank (Production Sound Mixer), Steven Ticknor & Martin J. Lopez (Supervising Sound Editors), Tateum Kohut, Steven Ticknor & Bill W. Benton (Supervising Sound Mixers). Visuelle Effekte: Joe Bauer (Visual Effects Supervisor), Jeff Campbell (Visual Effects Supervisor, Spin VFX), Gray Marshall (On Set Visual Effects Supervisor, The Orphanage), Max Ivins (Visual Effects Supervisor, Look Effects).

Darsteller: Paul Bettany (Michael), Lucas Black (Jeep Hansen), Tyrese Gibson (Kyle Williams), Adrianne Palicki (Charlie), Charles S. Dutton (Percy Walker), Jon Tenney (Howard Anderson), Kevin Durand (Gabriel), Willa Holland (Audrey Anderson), Kate Walsh (Sandra Anderson), Dennis Quaid (Bob Hansen) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende des Films] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Pressetext):

In dem übernatürlichen Action-Thriller LEGION wird ein abgelegenes Diner unvermittelt zum Schauplatz eines Kampfes, bei dem es um nichts Geringeres geht, als um das Überleben der Menschen. Als Gott den Glauben an die Menschheit verliert, entsendet er eine Legion von Engeln, damit sie die Apokalypse über die Erde bringen. Die letzte Hoffnung der Menschen gründet sich auf eine Gruppe von Fremden, die mitten in der Wüste gefangen sind, sowie auf den Erzengel Michael.

Quelle: Sony Pictures Releasing (Pressetext)

Klappentext (DVD-Cover):

In einem abgelegenen Diner in der Wüste wird sich das Schicksal der Welt entscheiden. Die Armeen des Bösen versammeln sich. Bewaffnet und unter der Führung des Erzengels Michael (...) wird eine Gruppe von Fremden unwissentlich zu Frontkämpfern der Apokalypse. Ihre Mission: eine Kellnerin und ihr heiliges Ungeborenes vor der unerbittlichen und blutigen Belagerung durch die dämonische Legion zu schützen.

Quelle: Sony Pictures Home Entertainment (EAN: 4030521526396)

Herr K. meint ...

Falls Sie sich fragen, warum der Film eigentlich "Legion" heißt: Schlagen Sie in einer Bibel doch mal bei Markus 5,9 oder Lukas 8,30 (Heilung des besessenen Geraseners) nach.

Filmzitate

Texteinblendungen zu Beginn des Filmes:

"Come, ye Children, Listen to Me. / I will Teach You / the Fear of the Lord" / Psalm 34:11 (UT: Kommt her, Kinder, höret mir zu; ich will euch die Furcht des Herrn lehren")

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language, once very strong, and strong bloody violence).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong bloody violence, and language).

Filme, die Sie auch interessieren könnten