Filmplakat

Soul Boy (Bildnachweis: X Verleih)© X Verleih

Soul Boy

Stab und Besetzung

Originaltitel: Soul Boy. Kinostart: 04.03.2010 (KE), 02.12.2010 (DE). Verleih: X Verleih (DE). Länge: 60 Min. (Presseheft + FSK). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Hawa Essuman (Supervisor Director: Tom Tykwer). Drehbuch: Billy Kahora. Kamera: Christian Almesberger. Schnitt: Ng'ethe Gitungo (Supervising Editors: Sabine Smit & Guy Wilson). Szenenbild: Naima Mungai (Production Designer). Ton: Big Willie Kiumi (Sound Mixer), Matthias Lempert (Sound Supervisor / Re-Recording Mixer). Musik: Xaver von Treyer.

Darsteller: Samson Odhiambo (Abila), Leila Dayan Opou (Shiku), Krysteeb Savane (Nyawawa), Frank Kimani (Macharia), Joab Ogolla (Abi's Father), Lucy Gachanja (Abi's Mother), Katherine Damaris (Aunt Susan), Kevin Onyango Omondi (Bojo), Calvin Shikuku Odhiambo (Kaka), Nordeen Adbulghani (Willie), Siobhain "Ginger" Wilson (Claire), Nick Reding (Brian), Mclean Wilson (Amy), Jomo Wilson (Rafael) u.v.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende]

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Eines Morgens ist Abilas Vater nicht mehr derselbe. "Sie haben mir die Seele weggenommen", sagt er und bleibt matt liegen. Beunruhigt läuft der Junge zur Mutter, doch die winkt ab - zu gerne trinkt der Vater zu viel Alkohol und redet dann wirres Zeug. Eigentlich glaubt auch Abila nicht an die alten Mythen seines Volkes, aber was ist, wenn der Vater diesmal recht hat? Was ist, wenn seine Seele tatsächlich gestohlen wurde? Mit Hilfe seiner Freundin Shiku beginnt er in den verwinkelten Gassen des Kibera-Slums nach der Wahrheit zu forschen. Ihre Suche führt sie in die Hütte einer mysteriösen Geisterfrau, der Nyawawa. Sie stellt Abila sieben rätselhafte Aufgaben. Wenn er diese alle löst, könne er die Seele des Vaters retten. Dank der Hilfe Shikus und mit Mut, Verstand und ein bisschen Glück, schafft es Abila schließlich die ersten sechs Aufgaben zu meistern.

Wird der Junge auch die letzte und schwierigste Herausforderung schaffen, um die Seele des Vaters zu retten?

Quelle: X Verleih (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Eines Morgens ist Abilas Vater nicht mehr derselbe. "Sie haben mir die Seele weggenommen", sagt er und bleibt matt liegen. Eigentlich glaubt auch Abila nicht an die alten Mythen seines Volkes, aber was ist, wenn der Vater diesmal recht hat? Was ist, wenn seine Seele tatsächlich gestohlen wurde? Mit Hilfe seiner Freundin Shiku beginnt er in den verwinkelten Gassen des Kibera - Slums nach der Wahrheit zu forschen. Ihre Suche führt sie in die Hütte einer mysteriösen Geisterfrau, der Nyawawa. Sie stellt Abila sieben rätselhafte Aufgaben, um die Seele seines Vaters zu retten...

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 5051890042347)

Herr K. meint ...

Zu diesem Film habe ich eine "Kino & Curriculum"-Ausgabe für das Institut für Kino und Filmkultur (IKF) geschrieben, die Sie im Bereich "Veröffentlichungen" als PDF-Datei herunterladen können.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.

FSK (Freigabebegründung):

Der Abenteuerfilm erzählt die Geschichte eines kenianischen Jungen, der sieben Aufgaben erfüllen muss, um die Seele seines Vaters zu retten. Die Inszenierung des Films weist intensive Spannungsmomente und auch unheimliche Elemente auf. Doch sein deutlich märchenhafter Charakter und das klare Happy-End sorgen für ausreichend Entlastung. Kinder ab sechs Jahren können die Filmgeschichte ohne nachhaltige Irritation verarbeiten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 07.09.11]

Web-Tipps

DVD-Kapitel

  1. Die verlorene Seele
  2. Der fremde Mann vom Mount Kenya [5:40]
  3. Abila, Shiku und die Jungen von der Straße [7:31]
  4. Im Haus der Nyawawa [13:44]
  5. Die Aufgaben der Nyawawa [19:03]
  6. Die Haut des anderen [20:13]
  7. Hilfe für einen Sünder [25:41]
  8. Eine neue Welt [29:48]
  9. Lebensrettung [37:13]
  10. Ein unbekannter Ort [41:31]
  11. Die Schuld des anderen [43:11]
  12. Die riesige Schlange [45:02]
  13. Die gefundene Seele [48:27]
  14. Abspann [52:30]

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 5051890042347)