Filmplakat

Beginners (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover

Beginners (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Beginners

Stab und Besetzung

Originaltitel: Beginners. Festivals: 11.09.2010 (Toronto International Film Festival (Premiere)). Kinostart: 09.06.2011 (DE). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 104 Min. (Presseheft) bzw. 104:22 Min. (FSK). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Mike Mills. Drehbuch: Mike Mills. Kamera: Kasper Tuxen. Schnitt: Olivier Bugge Coutte. Szenenbild: Shane Valentino (Production Designer). Kostümbild: Jennifer Johnson. Maskenbild: Tina Roesler Kerwin (Make-Up Department Head), Frances Mathias (Hair Department Head). Musik: Roger Neill, David Palmer & Brian Reitzell. Ton: Susumu Tokunow (Production Sound Mixer), Leslie Shatz (Sound Designer + Re-Recording Mixer). Visuelle Effekte: Wes Ball, Justin Barber, Brad Hawkins & Ryland Jones (Visual Effects, Oddball Animation).

Darsteller: Ewan McGregor (Oliver), Christopher Plummer (Hal), Mélanie Laurent (Anna), Goran Visnjic (Andy), Kai Lennox (Elliot), Mary Page Keller (Georgia), Keegan Boos (Young Oliver), Cosmo (Arthur) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Philipp Moog (Oliver), Lothar Blumhagen (Hal), Emily Behr (Anna), Klaus-Peter Grap (Andy) u.a.

Inhalt

Inhalt (Presseheft):

Nur einen Monat nach dem Tod seines Vaters Hal (...) lernt Künstler Oliver (...) die temperamentvoll-leidenschaftliche Schauspielerin Anna (...) aus Frankreich kennen - und verliebt sich. Die glückliche, aber nicht unkomplizierte neue Liebe weckt in Oliver die Erinnerungen an seinen Vater, der sich nach dem Tod seiner Frau, mit der er 45 Jahre verheiratet war, noch im Alter von 75 Jahren zu seiner Homosexualität bekannte. Hemmungslos und voller Energie stürzt er sich in sein neues schwules Leben, zu dem bald auch sein wesentlich jüngerer Liebhaber Andy (...) gehört. Die gleichermaßen amüsante wie bewegende Aufregung, die Hals neue Ehrlichkeit zur Folge hat, bringt Vater und Sohn näher zusammen als je zuvor. Wenige Jahre später erliegt Hal einer Krebserkrankung - und Oliver steht vor der Aufgabe, seine frische Beziehung zu Anna mit der gleichen Mischung Mut, Humor und Hoffnung anzugehen, die er von seinem Vater lernen durfte.

Quelle: Universal Pictures International Germany (Presseheft)

Auszeichnungen

  • 69. Golden Globe Awards (15.01.2012): Bester Nebendarsteller (Christopher Plummer)
  • 65. British Academy Film Awards (12.02.2012): Bester Nebendarsteller (Christopher Plummer) [Quelle: PM vom 12.02.2012]
  • 27. Film Independent Spirit Awards (25.02.2012): Bester Nebendarsteller (Christopher Plummer)
  • 84. Academy Awards (26.02.2012): Bester Nebendarsteller (Christopher Plummer)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and one strong sex reference).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language and some sexual content).

Filme, die Sie auch interessieren könnten