Filmplakat

Cheyenne - This Must Be the Place (Bildnachweis: Delphi)© Delphi

DVD-Cover (2012)

Cheyenne - This Must Be the Place (Bildnachweis: EuroVideo)© EuroVideo

Cheyenne - This Must Be the Place

Stab und Besetzung

Originaltitel: This Must Be the Place. Festivals: 20.05.2011 (Festival de Cannes). Kinostart: 24.08.2011 (FR), 10.11.2011 (DE), 06.04.2012 (UK), 02.11.2012 (US eingeschränkt). Verleih: Delphi Filmverleih (DE). Länge: 118 Min. (Presseheft) bzw. 118:28 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Paolo Sorrentino. Drehbuch: Paolo Sorrentino & Umberto Contarello. Kamera: Luca Bigazzi. Schnitt: Cristiano Travaglioli. Szenenbild: Stefania Cella (Production Designer), Irene O'Brian (Art Director), (Set Decorator). Kostümbild: Karen Patch. Maskenbild: Luisa Abel (Make-Up Department Head), Kim Santantonio (Hair Department Head). Musik: David Byrne (Music), Will Oldham (Lyrics). Ton: Srdjan Kurpjel (Sound Designer + Supervising Sound Editor), Graham Daniel, Adam Daniel, Srdjan Kurpjel & Danton Tanimura (Re-recording Mixers). Visuelle Effekte: Rodolfo Migliari (VFX Supervisor, Chromatica).

Darsteller: Sean Penn (Cheyenne), Judd Hirsch (Mordecai Midler), Eve Hewson (Mary), Kerry Condon (Rachel), Harry Dean Stanton (Robert Plath), Joyce Van Patten (Dorothy Shore), David Byrne (David Byrne), Olwen Fouéré (Mary's Mother), Shea Whigham (Ernie Ray), Liron Levo (Richard), Heinz Lieven (Aloise Lange), Simon Delaney (Jeffrey), Frances McDormand (Jane) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Fritz Weaver (Cheyenne's Father's Voice) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Cheyenne (...) war ein gefeierter Rockstar. Er ist 50 Jahre alt und sieht immer noch so aus wie damals, ein Goth mit schwarzen, toupierten Haaren, weiß geschminktem Gesicht und rotem Lippenstift. Seit Jahren lebt er zurückgezogen mit seiner Frau Jane Frances (...) in einer Villa in Dublin, immer sachte schwankend zwischen gepflegter Langeweile und nagender Depression.

Der Tod seines Vaters, mit dem er seit 30 Jahren nicht gesprochen hat, führt ihn zurück nach New York. Dort erfährt er von der Besessenheit seines Vaters: Rache zu nehmen für eine schwerwiegende Demütigung, die er erfahren musste. Cheyenne beschließt, die Suche seines Vaters fortzuführen. Und begibt sich auf eine Reise, die ihn ins Herz der USA und zu sich selbst führt ...

Quelle: Delphi Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Herr K. meint ...

Italienisch-französisch-irische Koproduktion. Das ungewöhnliche Roadmovie des italienischen Regisseurs Paolo Sorrentino ("Il Divo") ist großartig fotografiert! Sehenswert allein schon wegen der Titelsequenz mit dem wunderschönen Song "Lay & Love" von "The Pieces Of Shit" als akustischer Klammer und der Konzertsequenz mit David Byrne ("This Must Be the Place"), der auch für die Filmmusik verantwortlich zeichnet.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and sex references).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language, some sexual content and brief disturbing images).

FSK (Freigabebegründung):

Drama mit komödiantischen Elementen über einen wohlhabenden, gelangweilten Gothic-Rockstar, der sich nach dem Tod seines Vaters auf eine Reise durch Amerika begibt, um dessen geheimnisvolles Vermächtnis zu erfüllen. Die Erzählung ist von einer depressiven Grundstimmung geprägt und beinhaltet eine Reihe von traurigen Bildern aus einem Konzentrationslager. Kinder ab 12 Jahren sind auf Grund ihrer emotionalen Entwicklung gleichwohl in der Lage, mit der Stimmung und den dargestellten Erinnerungen umzugehen und sie adäquat zu verarbeiten. Auch das gelegentlich derbe Verhalten der Hauptfigur bewegt sich in einem Rahmen, der für ab 12-Jährige problemlos zumutbar und nicht moralisch desorientierend ist.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 15.12.12]

DVD-Kapitel

  1. Beschäftigt
  2. "Was macht dich besonders?" [10:29]
  3. "Mein Vater ist tot" [20:37]
  4. "Ich bin ein Desaster!" [32:03]
  5. Vaters Besessenheit [42:00]
  6. Auf der Suche [50:24]
  7. Zu Spät [1:01:13]
  8. Vertrauen [1:12:04]
  9. Verlassen [1:21:45]
  10. Aloise Lange [1:33:09]
  11. Zurück [1:45:19]

Quelle: EuroVideo Bildprogramm (EAN: 4009750203903)