Filmplakat

Easy Money - Spür die Angst (Bildnachweis: Senator)© Senator

DVD-Cover

Easy Money - Spür die Angst (Bildnachweis: Senator HE)© Senator HE

Easy Money - Spür die Angst

Stab und Besetzung

Originaltitel: Snabba Cash. Internationaler Titel: Easy Money. Kinostart: 15.01.2010 (SE), 15.09.2011 (DE). Verleih: Senator Film Verleih (DE). Länge: 124 Min. (Presseheft) bzw. 124:30 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Daniél Espinosa. Drehbuch: Maria Karlsson, nach dem Roman "Snabba Cash" von Jens Lapidus. Kamera: Aril Wretblad. Schnitt: Theis Schmidt. Szenenbild: Roger Rosenberg (Scenograf). Kostümbild: Denise Östholm. Maskenbild: Jenny Fred (Maskör). Musik: Jon Ekstrand. Ton: Rasmus Winther & Kasper Janus Rasmussen (Ljuddesign och Mix).

Darsteller: Joel Kinnaman (JW), Matias Padin Varela (Jorge), Dragomir Mrsic (Mrado), Lisa Henni (Sophie), Mahmut Suvakci (Abdulkarim), Jones Danko (Fahdi), Lea Stojanov (Lovisa), Dejan Cukic (Radovan), Miodrag Stojanovic (Nenad), Joel Spira (Nippe), Christian Hillborg (Jet Set Carl), Annika Ryberg Whittembury (Paola), Fares Fares (Mahmoud) u.a. [in der Reihenfolge des Abspanns]

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

In einer reichen Stadt wie Stockholm arm zu sein, gefällt dem gutaussehenden Studenten JO (...) gar nicht. Noch dazu ist er in ein wohlhabendes Mädchen aus gutem Hause verliebt, das beeindruckt werden will. Da bietet sich Abhilfe, als er eher zufällig in kriminelle Kreise gerät, in denen "schnelles Geld" machbar scheint. Ein gefährliches Doppelleben beginnt.

Jorge (...) hat einen halsbrecherischen Gefängnisausbruch hinter sich - nun ist ihm nicht nur die Polizei, sondern auch die serbische Mafia auf den Fersen. Sein Plan: Schweden zu verlassen. Aber vorher muss er noch die größte Ladung Koks der schwedischen Geschichte ins Land schmuggeln.

Der brutale Geldeintreiber Mrado (...) hat Ärger mit Mafiaboss Radovan (...). Er bekommt den Auftrag, Jorge zu finden, sieht sich aber gleichzeitig mit der für ihn nicht leichteren Aufgabe konfrontiert, auf seine fünfjährige Tochter aufzupassen.

Die Wege der drei kreuzen sich in einer Welt, in der nur Geld und Macht zählen ...

Quelle: Senator Film Verleih (Presseheft)

Auszeichnungen

  • Guldbagge Awards (24.01.2011): Bester Hauptdarsteller (Joel Kinnaman), Beste Kamera (Aril Wretblad) & Bestes Casting (Jeanette Klintberg)

Herr K. meint ...

"Easy Money" basiert auf dem 2006 erschienenen Thriller "Spür die Angst" (OT: Snabba Cash), dem ersten Teil einer Stockholm-Noir-Trilogie des schwedischen Schriftstellers Jens Lapidus.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.

FSK (Freigabebegründung):

Der Thriller handelt von einem Studenten, der immer mehr ins kriminelle Milieu Stockholms abdriftet, sowie zwei Männern, die dort schon zuhause sind. In der Verknüpfung der drei Schicksale schildert er eine verhängnisvolle Spirale aus Lügen und Gewalt. Die Milieuzeichnung wirkt authentisch und hart, die Inszenierung setzt auf die Charaktere und ihre Hintergründe und stellt das Gangsterleben ohne Beschönigung dar. Harten Gewaltszenen, die nie Selbstzweck sind, sondern stets der Erzählung dienen, stehen immer wieder entlastende, auch zärtliche Momente gegenüber, die Distanzierung ermöglichen. Jugendliche ab 16 Jahren sind in der Lage, die Darstellung in einen ihnen bereits vertrauten Genrekontext einzuordnen und die Handlungen der Protagonisten zu hinterfragen. Die Gefahr einer Desensibilisierung oder Desorientierung besteht für sie nicht.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 15.09.11]

Literaturhinweise

  • Lapidus, Jens (2009). Spür die Angst. Frankfurt am Main: Scherz Verlag. [DNB]

Web-Tipps

DVD-Kapitel

  1. Gefängnisausbruch
  2. Krise oder Möglichkeit? [7:09]
  3. Über Schuhabsätze [15:25]
  4. Die Rettungsaktion [22:37]
  5. Ein Geschäftsangebot [30:15]
  6. Guter Vater [38:59]
  7. Der Drogenhandel [45:51]
  8. "Sie ist verschwunden" [53:00]
  9. Das Angebot [1:04:38]
  10. Erste Zweifel [1:16:06]
  11. Der Plan [1:26:03]
  12. Blutige Auseinandersetzung [1:37:02]
  13. In Haft [1:46:20]
  14. Abspann [1:54:53]

Quelle: Senator Home Entertainment (EAN: 4013575600694)