Filmplakat (DE)

Melancholia (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

Filmplakat (int.)

Melancholia (Bildnachweis: Trust Film)© Trust Film

DVD-Cover

Melancholia (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

Melancholia

Stab und Besetzung

Originaltitel: Melancholia. Festivals: 18.05.2011 (Festival de Cannes). Kinostart: 26.05.2011 (DK), 30.09.2011 (UK), 06.10.2011 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 130 Min. (Presseheft) bzw. 135:43 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: besonders wertvoll (Begründung).

Regie: Lars von Trier. Drehbuch: Lars von Trier. Kamera: Manuel Alberto Claro. Schnitt: Molly Malene Stensgaard (Co-Editor: Morten Højbjerg). Szenenbild: Jette Lehmann (Production Designer), Simone Grau Roney (Art Director). Kostümbild: Manon Rasmussen. Maskenbild: Dennis Knudsen & Linda Boije af Gennäs (Hair & Makeup Designers). Musik: - [u.a. Auszüge aus "Tristan & Isolde" von Richard Wagner]. Ton: Kristian Eidnes Andersen (Sound Designer), André Rigaut (Sound Mixer). Visuelle Effekte: Peter Hjorth (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Kirsten Dunst [Justine], Charlotte Gainsbourg [Claire], Alexander Skarsgård [Michael], Brady Corbet [Tim], Cameron Spurr [Leo], Charlotte Rampling [Gaby], Jesper Christensen [Little Father], John Hurt [Dexter], Stellan Skarsgård [Jack], Udo Kier [Wedding Planner], Kiefer Sutherland [John] [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Natascha Geisler [Justine], Irina Wanka [Claire], Jürgen Thormann [Dexter], Detlef Bierstedt [Jack], Tobias Meister [John] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Justine (...) und Michael (...) feiern ihre Hochzeit mit einem rauschenden Fest auf dem Landsitz von Schwester (...) und Schwager (...) der Braut. Währenddessen nähert sich der riesige Planet MELANCHOLIA immer weiter bedrohlich der Erde ...

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft)

Auszeichnungen

  • 64. Festival de Cannes 2011: Beste Darstellerin (Kirsten Dunst)
  • Kirchliche Filmbeauftragte der Schweiz: Film des Monats 11/2011 (PDF)
  • 24. Europäischer Filmpreis (03.12.2011): Bester Film, Beste Kamera ("Carlo-Di-Palma-Preis") (Manuel Alberto Claro) & Bestes Szenenbild (Jette Lehmann)

Herr K. meint ...

Bildungsbürgerarthouseunterhaltung (Arthouse-Charts 2011: Platz 11).

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains moderate nudity).

FSK (Freigabebegründung):

In einer Mischung aus Drama und Tragödie erzählt der Film von einer Hochzeitsfeier auf einem vornehmen Landsitz. Das freudige Ereignis wird von diversen Eklats überschattet. Zudem befindet sich ein Planet auf Kollisionskurs mit der Erde und droht alles Leben auszulöschen. Die Apokalypse scheint unaufhaltsam. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind in der Lage, das drohende Schreckensszenario, das ausschließlich auf dem Landsitz - einem hermetisch geschlossenen Kosmos - stattfindet, als fiktiv und symbolhaft konstruiert zu erkennen. Da die Erzählung keinerlei Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt hat und die Inszenierung in den Bildern, den Dialogen und der Musik die Künstlichkeit des Films auf allen Ebenen unterstreicht, können sie sich gut von den Geschehnissen distanzieren. In diesem Kontext können ab 12-Jährige auch das bedrohliche Ende sowie vereinzelte dramatische, latent gewalttätige Situationen problemlos verarbeiten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 20.05.12]

DVD-Kapitel

  1. Ouvertüre
  2. Justine [8:04]
  3. Eine Rede [15:29]
  4. Hochzeitstorte [26:02]
  5. Glücklich [34:21]
  6. Angst [43:43]
  7. Nichts [55:51]
  8. Claire [1:06:10]
  9. Vorbeiflug [1:15:29]
  10. Totentanz [1:24:14]
  11. Auf das Leben [1:33:50]
  12. Fehlerquote [1:41:27]
  13. Verzweiflung [1:50:00]
  14. Magische Höhle [1:57:34]
  15. Abspann [2:04:14]

Quelle: EuroVideo Bildprogramm (EAN: 4009750200452)