Filmplakat

Nichts zu verzollen (Bildnachweis: Prokino)© Prokino

DVD-Cover

Nichts zu verzollen (Bildnachweis: Prokino HE)© Prokino HE

Nichts zu verzollen

Stab und Besetzung

Originaltitel: Rien à déclarer. Internationaler Titel: Nothing to Declare. Kinostart: 15.12.2010 (Premiere: Angers), 26.01.2011 (BE), 02.02.2011 (FR), 11.02.2011 (UK), 28.07.2011 (DE). Verleih: Prokino Filmverleih (DE). Länge: 107:41 Min. (FSK) bzw. 108 Min. (Presseheft). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Dany Boon. Drehbuch: Dany Boon (Scénario et dialogues), Yaël Boon (Collaboration artistique). Kamera: Pierre Aïm (Image), Rodolphe Lauga (Cadre). Schnitt: Luc Barnier & Géraldine Rétif. Szenenbild: Alain Veissier (Décors). Kostümbild: Jean-Daniel Vuillermoz. Maskenbild: Pascale Bouquière & Corine Maillard (Chef Maquilleuse), Juliette Martin (Chef Coiffeuse). Musik: Philippe Rombi. Ton: Lucien Balibar, Franck Desmoulins, Roman Dymny & Thomas Gauder (Son). Visuelle Effekte: Frédéric Moreau (Direction des Effets Visuels), Mikaël Tanguy (Supervision).

Darsteller: Benoît Poelvoorde (Ruben Vandevoorde), Dany Boon (Mathias Ducatel), Karin Viard (Irene Janus), François Damiens (Jacques Janus), Julie Bernard (Louise Vandevoorde), Bouli Lanners (Bruno Vanuxem), Laurent Gamelon (Duval), Olivier Gourmet (Le Prêtre De Chimay), Philippe Magnan (Le Divisionnaire Mercier), Bruno Lochet (Tiburce), Guy Lecluyse (Gregory Brioul), Zinedine Soualem (Lucas Pozzi), Christel Pedrinelli (Olivia Vandevoorde), Eric Godon (Le Chef Willems), Joachim Ledeganck (Leopold Vandevoorde) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Jean-Paul Dermont (Le Père Vandevoorde) u.a. Synchronsprecher: Frank Röth (Ruben Vandevoorde), Olaf Reichmann (Mathias Ducatel) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Das französisch-belgische Grenzörtchen Courquain blickt schweren Zeiten entgegen - seit in Europa so kriminelle Beschlüsse wie das Schengener Abkommen in Kraft treten: die Abschaffung der stationären Grenzkontrollen. Das jedenfalls findet der belgische Grenzbeamte Ruben (...). Sein französischer Gegenspieler Mathias Ducatel (...) steht nur wenige Meter entfernt. Die Bedrohung durch den Franzosen ist um einiges gravierender als all die drogenschmuggelnden Ganoven, die sich hier ebenfalls regelmäßig tummeln. Rubens schlimmste Befürchtungen werden wahr,als er zum mobilen französisch-belgischen Patrouillendienst antreten soll, und das ausgerechnet mit Mathias, der noch dazu mit seiner hübschen Schwester liiert ist ...

Quelle: Prokino Filmverleih (Presseheft)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • FR: TP - Tous publics.

FSK (Freigabebegründung):

Die Komödie spielt zur Zeit der Öffnung der innereuropäischen Grenzen und erzählt von einem franzosenfeindlichen belgischen Zöllner, seinem französischen Gegenspieler - der ein heimliches Verhältnis mit dessen Schwester hat - und beider Konfrontation mit einer Schmugglerbande. Die Inszenierung setzt auf satirische Überhöhung und ist mit zahlreichen turbulenten Slapstickelementen durchsetzt, wobei die Charaktere und ihre Erlebnisse auch für jüngere Zuschauer deutlich als fiktional zu erkennen sind. Einzelne realistischere Szenen von Aggression und Waffengewalt, die kleinere Kinder überfordern könnten, sind für 12-Jährige und Ältere problemlos in diesen Kontext einzuordnen, ruhige Passagen sorgen zudem immer wieder für Entlastung. Für die genannte Altersgruppe, der sich auch die humoristische Kritik an Engstirnigkeit und Fremdenhass erschließt, sind deshalb keine negativen Wirkungen zu erwarten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 25.02.12]

DVD-Kapitel

  1. Die Grenzen fallen
  2. Operation Fausthieb [7:25]
  3. Der Heiratsantrag [17:30]
  4. Drogenschmuggler [24:48]
  5. Gemischte Zollbrigade [34:27]
  6. Auf Streife [43:08]
  7. Das neue Dienstfahrzeug [51:59]
  8. Erwischt [1:01:42]
  9. Nächtliche Zwischenfall [1:12:54]
  10. Das Silvesteressen [1:18:26]
  11. Das Geständnis [1:24:24]
  12. Großeinsatz [1:31:48]
  13. Abspann [1:39:54]

Quelle: Prokino Filmverleih (EAN: 4260170209641)