Filmplakat

Ohne Limit (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

DVD-Cover

Ohne Limit (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

Ohne Limit

Stab und Besetzung

Originaltitel: Limitless. Kinostart: 18.03.2011 (US), 23.03.2011 (UK), 14.04.2011 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 105:10 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Neil Burger. Drehbuch: Leslie Dixon, nach "The Dark Fields" von Alan Glynn. Kamera: Jo Willems. Schnitt: Naomi Geraghty & Tracy Adams. Szenenbild: Patrizia von Brandenstein (Production Designer), Diane Lederman (Set Decorator). Kostümbild: Jenny Gering. Maskenbild: Margot Boccia & Joseph Campayno (Make-up Department Heads), Diane Dixon & Sacha Quarles (Hair Department Heads). Musik: Paul Leonard-Morgan. Ton: Danny Michael (Production Sound Mixer), Paul Urmson & Lewis Goldstein (Supervising Sound Editors), Tony Volante & Lewis Goldstein (Re-Recording Mixers), Paul Urmson (Sound Designer). Spezialeffekte: Connie Brink (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Dan Schrecker (Visual Effects Supervisor, Look FX), Tim Carras (Visual Effects Supervisor, Comen VFX), Rocco Passionino (Visual Effects Supervisor, Zoic Studios).

Darsteller: Bradley Cooper (Eddie Morra), Abbie Cornish (Lindy), Robert De Niro (Carl Van Loon), Andrew Howard (Gennady), Anna Friel (Melissa), Johnny Whitworth (Vernon), Tomas Arana (Man in Tan Coat), Robert Burke (Pierce), Patricia Kalember (Mrs. Atwood), Darren Goldstein (Kevin Doyle), Ned Eisenberg (Morris Brandt), T.V. Carpio (Valerie), Richard Bekins (Hank Atwood) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Tobias Kluckert (Eddie Morra), Luise Helm (Lindy), Christian Brückner (Carl Van Loon) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Eddie Morras (...) Leben verläuft nicht gerade auf der Erfolgsspur. Viel zu lange schreibt er schon an seinem ersten Roman und treibt sich in den Straßen und Bars New Yorks herum. Als ihn auch noch seine Freundin Lindy (...) verlässt, fehlt ihm jede Motivation. Zufällig begegnet er eines Tages einem alten Freund (...), der ihm eine neue Designerdroge namens NZT anbietet. Und das Mittel wirkt tatsächlich Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in die Lage, sämtliche Kapazitäten seines Gehirns zu nutzen. Seinen Roman bringt er innerhalb weniger Stunden zu Ende. Plötzlich ist alles ganz leicht! Doch schon bald merkt Eddie, auf welch gefährliches Spiel er sich da eingelassen hat ...

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft)

Filmzitate

Eddie Morra: Der Typ da. Das war ich vor nicht allzu langer Zeit. Wer würde so rumlaufen, wenn er kein Drogen- oder Alkoholproblem hat? Nur 'n Schriftsteller. [Im Original: You see that guy? That was me not so long ago. What kind of guy without a drug or alcohol problem looks this way? Only a writer.]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong bloody violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for thematic material involving a drug, violence including disturbing images, sexuality and language).

FSK (Freigabebegründung):

Thriller über einen erfolglosen Schriftsteller, der einer neuartigen Designerdroge verfällt, die seine Gehirnkapazität scheinbar grenzenlos erhöht. Plötzlich wird er zum erfolgreichen Überflieger, doch das Leben in der Drogenszene bleibt nicht ohne Folgen. Der Film enthält eine Reihe von Actionszenen, bei denen die ausgeübte Gewalt deutlich ins Bild gerückt wird. Die Darstellungen haben jedoch nie selbstzweckhaften Charakter und bleiben stets in einem Rahmen, der Jugendlichen ab 16 Jahren zumutbar ist. Auch wird der Drogenkonsum des Protagonisten stellenweise verharmlost und in einen attraktiven und positiven Zusammenhang gestellt. 16-jährige sind auf Grund ihrer fortgeschrittenen Medienkompetenz gleichwohl fähig, diese Darstellungen als eindeutig fiktiv wahrzunehmen und eine kritische Distanz zum Filmgeschehen zu wahren. Von einer moralischen Desorientierung ist nicht auszugehen.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 16.08.11]

Literaturhinweise

  • Glynn, Alan (2001). The dark fields. New York: Bloomsbury. [LoC]
  • Glynn, Alan (2006). Stoff. Thriller. Berlin: Ullstein. [DNB]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Anschluss verpasst
  2. Ich war blind [7:53]
  3. NZT 48 [15:56]
  4. Ohne Limit [23:30]
  5. Carl Van Loon [31:36]
  6. Filmriss [40:48]
  7. Gefährliche Nebenwirkungen [49:13]
  8. Ich habe einen Plan [58:32]
  9. Es war möglich [1:08:12]
  10. Überlebensinstinkt [1:16:30]
  11. Ein neuer Mensch [1:28:11]
  12. Abspann [1:34:26]

Quelle: EuroVideo Bildprogramm (EAN: 4009750200650)