Filmplakat

End of Watch (Bildnachweis:  Tobis)© Tobis

DVD-Cover (2013)

End of Watch (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

End of Watch

Stab und Besetzung

Originaltitel: End of Watch. Festivals: 08.09.2012 (Toronto International Film Festival). Kinostart: 21.09.2012 (US), 23.11.2012 (UK), 20.12.2012 (DE). Verleih: Tobis Film (DE). Länge: 109 Min. (Presseheft) bzw. 109:05 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: David Ayer. Drehbuch: David Ayer. Kamera: Roman Vasyanov. Schnitt: Dody Dorn. Szenenbild: Devorah Herbert (Production Designer), Kevin Constant (Art Director), Betty Berberian (Set Decorator). Kostümbild: Mary Claire Hannan. Maskenbild: Tina Roesler Kerwin (Department Head Make-Up), Matthew Mungle & Clinton Wayne (Special Effects Make-Up), Waldo Sanchez (Department Head Hair). Musik: David Sardy. Ton: Lisa Pinero (Sound Mixer), Mike Wilhoit (Supervising Sound Editor), Roland Thai (Sound Designer), Joe Barnett & Chris Minkler (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Kevin Hannigan (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Adam Avitabile (Visual Special Effects Supervisor, Look Effects).

Darsteller: Jake Gyllenhaal (Brian Taylor), Michael Peña (Mike Zavala), Anna Kendrick (Janet), Natalie Martinez (Gabby), America Ferrera (Orozco), Frank Grillo (Sarge), David Harbour (Van Hauser), Maurice Compte (Big Evil), Cody Horn (Davis), Richard Cabral (Demon), Kristy Wu (Sook), Diamonique (Wicked), Cle Sloan (Mr. Tre), Yahira "Flakiss" Garcia (La La) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Marius Clarén (Brian Taylor), Tobias Müller (Mike Zavala), Anne Helm (Janet) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Officer Brian Taylor (...) und sein Partner Mike Zavala (...) sind Streifen-Cops im Hexenkessel von South Central Los Angeles. Bandenkriege, Verfolgungsjagden und Schießereien gehören für sie zum Alltag, jede neue Schicht könnte auch die letzte sein. Aber Taylor und Zavala sind ein perfekt eingespieltes Team und kennen das Terrain. Sie machen einen guten Job - und ein Späßchen zwischendurch kann auch nicht schaden. Als die beiden eher zufällig einen Drogenkurier festnehmen und dann ein größeres Depot ausheben, kommen sie einem mexikanischen Kartell in die Quere. Die Drogenbosse wollen Taylor und Zavala so schnell wie möglich loswerden und setzen die Gang von Big Evil (...) auf sie an. Alles läuft auf eine blutige Konfrontation hinaus ...

Quelle: Tobis Film (Presseheft, S. 5) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language, violence and sex references).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong violence, some disturbing images, pervasive language including sexual references, and some drug use).

FSK (Freigabebegründung):

Drama über den emotional belastenden und mitunter lebensgefährlichen Alltag zweier Streifenpolizisten in Los Angeles. Der Film enthält mehrere Gewaltszenen, bei denen vereinzelt auch Polizeibeamte als Aggressoren agieren. Er verherrlicht dieses Verhalten jedoch nicht, sondern zeigt eindeutig die negativen Auswirkungen von Gewalt: Leichen und Leichenteile sowie blutige Gesichter werden wiederholt ins Bild gerückt, allerdings nicht auf selbstzweckhafte Weise, sondern lediglich in kurzen Augenblicken, um die Auswirkungen von Gewalt darzustellen. Bei Jugendlichen ab 16 Jahren ist von ausreichenden Genrekenntnissen und Medienerfahrungen auszugehen, die es ihnen ermöglichen, diese Geschehnisse emotional zu verarbeiten und nicht nachhaltig verängstigt zu werden. Darüber hinaus werden insbesondere die beiden Protagonisten als umsichtig im Einsatz von Gewalt dargestellt. Gewalt ist zudem nur ein Aspekt des geschilderten Polizeialltags und steht nicht im Mittelpunkt der Inszenierung.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 10.04.13]

DVD-Kapitel

  1. Officer Brian Taylor
  2. "Wachablösung" [9:38]
  3. Vermisste Kinder [19:18]
  4. "Grundnahrungsmittel" [30:35]
  5. "Folg mir ins Haus!" [40:10]
  6. Junior [50:26]
  7. Hochzeit [57:40]
  8. Drogenfund [1:08:16]
  9. Hinterhalt [1:16:45]
  10. Abschied [1:29:05]
  11. Abspann [1:37:54]

Quelle: Tobis Home Entertainment (EAN: 5050582930924)