Filmplakat

Kochen ist Chefsache (Bildnachweis: Senator)© Senator

DVD-Cover (2012)

Kochen ist Chefsache (Bildnachweis: Senator HE)© Senator HE

Kochen ist Chefsache

Stab und Besetzung

Originaltitel: Comme un chef. Internationaler Titel: The Chef. Festivals: 12.02.2012 (Filmfestspiele Berlin). Kinostart: 07.03.2012 (FR), 07.06.2012 (DE). Verleih: Senator Film Verleih (DE). Länge: 84 Min. (Presseheft), 84:52 Min. (FSK, 25 fps) bzw. 87:57 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Daniel Cohen. Drehbuch: Daniel Cohen & Olivier Dazat. Kamera: Robert Fraisse. Schnitt: Géraldine Retif. Szenenbild: Hugues Tissandier. Kostümbild: Emmanuelle Youchnowski. Maskenbild: Françoise Quilichino (Chef maquilleur), Patrice Iva (Chef coiffeur). Musik: Nicola Piovani. Ton: Lucien Balibar, Rym Debbarh-Mounir & Joël Rangon (Ton).

Darsteller: Jean Reno (Alexandre Lagarde), Michaël Youn (Jacky Bonnot), Raphaëlle Agogué (Béatrice), Julien Boisselier (Stanislas Matter), Salomé Stevenin (Amandine), Pierre Vernier (Paul Matter), Santiago Segura (Juan), Geneviève Casile (M;egrave;re Béatrice), Serge Larivière (Titi), Issa Doumbia (Moussa), Bun-Hay Mean (Chang) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Joachim Kerzel (Alexandre Lagarde), Stefan Krause (Jacky Bonnot) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Alexandre Lagarde (...) ist Frankreichs berühmtester Sternekoch - bewundert, erfolgreich, eine Legende. Seit kurzem muss er sich aber vor allem mit Stanislas (...) herumschlagen, dem neuen Boss der Finanzgruppe, der sein Gourmetrestaurant angehört. Der will nämlich Alexandre durch einen jüngeren Koch ersetzen, dem allerdings die Edelgastronomie weniger am Herzen liegt als die Molekularküche im Reagenzglas. Nach und nach entlässt Stanislas sämtliche Leute aus Alexandres Küchenbrigade. Dass dem alten Hasen die kulinarischen Ideen ausgehen, ist jedoch fast noch schlimmer. Schließlich muss er ein sagenhaftes neues Menü kreieren, um den Gastro-Kritiker vom "Guide" zu überzeugen. Da läuft ihm Jacky Bonnot (...) über den Weg - jung und hitzköpfig, aber ein echter Könner am Kochtopf, der sein Talent bisher in lausigen Bistrojobs vergeudet. Es scheint, als hätte Alexandre mit Jacky den idealen Komplizen gefunden. Die Helden am Herd sind zwar ganz groß darin, schnell die Emotionen hochkochen zu lassen, verlieren aber ihr Ziel nicht aus den Augen: Alexandres Widersacher kräftig die Suppe zu versalzen ...

Quelle: Senator Film Verleih (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • FR: TP - Tous publics.

DVD-Kapitel

  1. Kündigungen
  2. Der Maler [10:01]
  3. Im Fernsehen [19:21]
  4. Ein Team [27:51]
  5. Der falsche Zeitpunkt [36:48]
  6. Molekularküche [45:55]
  7. Ein besonderer Tag [56:29]
  8. Der neue Chefkoch [1:05:21]
  9. Gemeinsam [1:13:23]

Quelle: Senator Home Entertainment (EAN: 4013575611195)