Filmplakat

Don Jon (Bildnachweis: Ascot Elite)© Ascot Elite

DVD-Cover (2014)

Don Jon (Bildnachweis: Ascot Elite HE)© Ascot Elite HE

Don Jon

Stab und Besetzung

Originaltitel: Don Jon (Festivaltitel: Don Jon's Addiction). Festivals: 18.01.2013 (Sundance Film Festival). Kinostart: 27.09.2013 (US), 14.11.2013 (DE), 15.11.2013 (UK). Verleih: Ascot Elite Filmverleih (DE). Länge: 90 Min. (Presseheft), 90:00 Min. (FSK, 25 fps) bzw. 93:45 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Joseph Gordon-Levitt. Drehbuch: Joseph Gordon-Levitt. Kamera: Thomas Kloss. Schnitt: Lauren Zuckerman. Szenenbild: Meghan C. Rogers (Production Designer), Elizabeth Cummings (Art Director), Cindy Coburn (Set Decorator). Kostümbild: Leah Katznelson. Maskenbild: Luisa Abel (Department Head Makeup), Trish Almeida (Department Head Hair). Musik: Nathan Johnson. Ton: Pawel Wdowczak (Sound Mixer), David Chrastka (Supervising Sound Editor), Gary A. Rizzo & Tony Villaflor (Re-Recording Mixer). Spezialeffekte: John Hartigan (Special Effetcs Coordinator). Visuelle Effekte: Karen E. Goulekas (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Joseph Gordon-Levitt (Jon), Scarlett Johansson (Barbara), Julianne Moore (Esther), Rob Brown (Bobby), Glenne Headly (Angela), Brie Larson (Monica), Jeremy Luke (Danny), Italia Ricci (Gina), Tony Danza (Jon Sr.) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Robin Kahnmeyer (Jon), Luise Helm (Barbara), Petra Barthel (Esther), Dennis Schmidt-Foß (Bobby), Stefan Fredrich (Jon Sr.) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Jon Martello (...) ist ein Frauenschwarm. Wenn er am Wochenende in seinem Stammclub auf die Jagd geht, bekommt er garantiert die schönste Lady ins Bett. Seine Freunde nennen ihn ehrfurchtsvoll Don Jon, in Anlehnung an Don Juan, den größten Frauenheld der Literatur. Doch selbst die heißesten Affären können ihn nicht so sehr befriedigen wie die Pornos, die er im Internet schaut. Unverhofft gerät die Routine aus schnellem Sex und heißen Clips gewaltig durcheinander, als Jon zwei äußerst gegensätzliche Frauen kennenlernt: Die verführerische Barbara (...) und die ältere Esther (...) bringen dem jungen Casanova so manche Lektion über das Leben, die Liebe und die Leidenschaft bei.

Quelle: Ascot Elite Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Filmzitate

Jon ( off): Es gibt 'n paar Dinge, die mir wirklich was bedeuten. Mein Körper. Meine Bude. Meine Karre. Meine Familie. Meine Kirche. Meine Jungs. Meine Mädels. Und meine Pornos. Ich weiß, letzteres klingt seltsam, aber ich bin ehrlich. Nur bei Pornos geht mir so richtig einer ab. Da reichen mir keine echten Muschis. Und davon hab ich jede Menge. Nicht ohne Grund nennen mich die Jungs Don. [Im Original: There's only a few things I really care about in life. My body. My pad. My ride. My family. My church. My boys. My girls. And my porn. I know the last one sounds weird, but I'm just bein' honest. Nothin' else does it for me [the] same way, not even real pussy. [...] Why do you think my boys call me "The Don"?]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 18 - Suitable only for adults (Consumer Advice: Contains strong sex and sex references).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong graphic sexual material and dialogue throughout, nudity, language and some drug use).

FSK (Freigabebegründung):

Drama über einen jungen Mann, der trotz seines Erfolgs bei Frauen ganz auf seinen Pornokonsum fixiert ist. Als er eine Beziehung eingeht, führt diese Sucht zu schweren Konflikten mit seiner Freundin. Trotz seines ernsten Themas ist der Film mit teils derbem Humor und satirischen Übertreibungen erzählt. Klischees und Stereotype werden dabei bewusst eingesetzt, um Zeitgeistphänomene zu karikieren - ein Ansatz, der sich auch jungen Zuschauern erschließt. Auf der Bildebene eher zurückhaltend, ist der Film von teilweise obszönem und sexistischem Sprachgebrauch geprägt. Durch die gesamte Inszenierung lädt der Film jedoch zur emotionalen Distanzierung und zur Auseinandersetzung mit seinen Themen ein. So können 16-Jährige jederzeit die Kritik hinter den plakativen Elementen erkennen und entsprechend reflektieren. Eine überfordernde oder desorientierende Wirkung ist für sie nicht zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 25.05.14]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Man nennt mich Don Jon
  2. Barbara [9:25]
  3. Safer Sex [19:23]
  4. Tischgespräche [24:13]
  5. Absolut widerlich [29:55]
  6. Sie ist die Beste! [35:34]
  7. Putzen ist nicht sexy [43:27]
  8. Browser History [48:45]
  9. Pornojunkie [53:23]
  10. Auf Esthers Couch [1:02:19]
  11. Etwas einseitig [1:11:05]
  12. Gemeinsam verloren [1:18:55]

Quelle: Ascot Elite Home Entertainment (EAN: ...)