Filmplakat

Into the White (Bildnachweis: Splendid)© Splendid

DVD-Cover (2013)

Into the White (Bildnachweis: Splendid)© Splendid

Into the White

Stab und Besetzung

Originaltitel: Into the White. Internationaler Titel: Cross of Honour (UK). Kinostart: 09.03.2012 (NO), 28.09.2012 (UK), 31.01.2013 (DE). Verleih: Splendid Film (DE). Länge: 100 Min. (Presseheft), 104:40 (FSK, 25 fps) bzw. 109:02 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Petter Næss. Drehbuch: Ole Meldgaard, Petter Næss & Dave Mango ("nach einer wahren Begebenheit"). Kamera: Daniel Voldheim. Schnitt: Frida Eggum Michaelsen. Szenenbild: Udo Kramer (Produksjonsdesigner), Stefan Hauck (Art Director). Kostümbild: Stefanie Bruhn. Maskenbild: Kitty Kratschke (Hår & makeup-designer). Musik: Nils Petter Molvær (Komponist), Peter Godfrey (Komponist "Forget Me Not). Ton: Nicolai Linck & Andreas Kongsgaard Mogensen (Lyddesign & miks / Lyddesign & sluttmiks). Spezialeffekte: Humer Højmark (SFX koordinator).

Darsteller: Florian Lukas [Leutnant Horst Schopis], David Kross [Unteroffizier Josef Schwartz]. Stig Henrik Hoff [Feldwebel Wolfgang Strunk], Lachlan Nieboer [Captain Charles P. Davenport], Rupert Grint [Gunner Robert Smith] [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Norwegen 1940. Über der rauen Wildnis schießen sich englische und deutsche Kampfpiloten gegenseitig vom Himmel und müssen in den schneebedeckten Bergen notlanden. Auf der Suche nach einem Unterschlupf treffen die beiden Besatzungen zufällig in der gleichen abgelegenen Jagdhütte aufeinander. Die verfeindeten Parteien merken schnell, dass Zusammenhalt Not tut, damit ihnen das schützende Dach nicht über den Köpfen zusammenbricht. Obwohl der Krieg sie zu Widersachern macht, fällt es schwer, die Feindschaft aufrecht zu erhalten, und durch gegenseitige Abhängigkeit reift eine eigentlich undenkbare Freundschaft. Aus Feinden werden Kameraden.

Quelle: Splendid Film (Presseheft) [PDF]

Filmzitate

Texteinblendungen zu Beginn des Films:

Großbritannien und Deutschland lieferten sich im Winter 1940 einen Wettstreit im Kampf um die Eroberung Norwegens. // Ziel war es, die Kontrolle über den Eisenerz-Export der norwegischen Häfen zu erlangen. // Deutsche Bomber und britische Kampfflugzeuge lieferten sich Gefechte.

Texteinblendungen am Ende des Films:

Horst Schopis verbrachte sieben Jahre in Kriegsgefangenschaft in Kanada. // Wenige Tage nach ihrer Rückkehr nach England flogen Davenport und Smith einen Angriff über Trondheim. // Erneut wurden sie abgeschossen. // Davenport kam in Gefangenschaft und verbrachte den Rest des Krieges in einem deutschen Gefangenenlager. // Smith kam bei diesem Angriff ums Leben. // Strunk wurde auf dem Gefallenenfriedhof in Trondheim beigesetzt. // Josef verbrachte den Rest des Krieges in einem kanadischen Gefangenenlager. // 1977 erhielt Horst einen Anruf bei sich zu Hause in München. / Es war Davenport. / Er lud Horst nach London ein. // Kurz darauf trafen sich die zwei Feinde. / Als Freunde.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Im Jahr 1940 spielendes Drama über englische und deutsche Kampfpiloten, deren Flugzeuge in der norwegischen Wildnis abgeschossen werden. Um zu überleben, müssen die Kriegsfeinde eine Notgemeinschaft bilden. Der Film bezieht seine Dramatik vor allem aus den gegensätzlichen Charakteren der Protagonisten, Gewalttätigkeiten werden nahezu ausgespart. Einzelne Situation sind zwar durchaus bedrohlich, entfalten aber keine ängstigende Wirkung, die Kinder ab 12 Jahren nachhaltig beeinträchtigen könnte. Im Vordergrund der Geschichte stehen immer die Protagonisten und die entstehenden Beziehungen.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 06.11.13]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. 27. April 1940
  2. Nichts als Schnee [6:05]
  3. Gefangennahme [12:14]
  4. Klare Ansagen [18:38]
  5. Einfach nur Reden [23:34]
  6. Der Kompass [31:27]
  7. Zurück zur Hütte [36:54]
  8. Seitenwechsel [41:35]
  9. Der wahre Grund [50:12]
  10. Waffenstillstand [54:57]
  11. Überraschender Fund [1:01:34]
  12. Josefs Arm [1:07:26]
  13. "Over the Rainbow" [1:..:..]
  14. Tödliche Abfahrt [1:20:56]
  15. Die seltsame Geschichte [1:30:08]
  16. Abspann [1:36:45]

Quelle: Splendid Film (EAN: 4013575633999)