Filmplakat

Nach der Revolution (Bildnachweis: Polyband)© Polyband

DVD-Cover (2013)

Nach der Revolution (Bildnachweis: Polyband)© Polyband

Nach der Revolution

Stab und Besetzung

Originaltitel: Baad el Mawkeaa / Après la bataille. Internationaler Titel: After the Battle. Festivals: 17.05.2012 (Festival de Cannes). Kinostart: 19.09.2012 (FR), 30.05.2013 (DE). Verleih: polyband Medien (DE). Länge: 122 Min. (Presseheft), 123:24 Min. (FSK, 25 fps) bzw. 128:32 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 12 Jahren. FBW: wertvoll.

Regie: Yousry Nasrallah. Drehbuch: Omar Shama & Yousry Nasrallah. Kamera: Samir Bahsan. Schnitt: Mona Rabi. Szenenbild: Mohamed Atteya (Art Director), Sameh Khalifa (Ensemblier) . Kostümbild: Nahed Nasrallah. Maskenbild: Ihab Mahrouss (Maquillage), Sabry Abdel Dayem (Coiffure). Musik: Tamer Karawan. Ton: Ibrahim Dessouky (Son), Francis Wargnier & Boris Chapelle (Montage son), Christophe Vingtrinier (Mixage).

Darsteller: Mena Shalaby [Reem], Bassem Samra [Mahmoud], Nahed El Sebai [Fatma], Phaedra [Dina], Salah Abdallah (Haj Abdallah), Momen Medhat [Momen], Abdallah Medhat [Abdallah] [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Mahmoud (...) ist einer der Reiter, die an jenem schicksalsträchtigen 2. Februar 2011, aufgehetzt von Mubaraks Regime, auf dem Tahrir-Platz die jungen Revolutionäre angreifen. Als er von der aufgebrachten Menge geschlagen und gedemütigt wird und in Folge dessen seinen Job verliert, schwindet bei Mahmoud und seiner Familie die Hoffnung. Zudem wird er in seiner Nachbarschaft in der Nähe der Pyramiden als Verräter der Revolution geächtet. Doch dann lernt er Reem (...) kennen, eine junge, moderne Ägypterin, die kurz vor ihrer Scheidung steht und in der Werbebranche arbeitet. Sie ist eine Revolutionärin, die für die Rechte der Frauen eintritt und in einer wohlhabenden Gegend in Kairo wohnt. Dass Mahmoud und Reem sich kennenlernen und anfreunden, gleicht einem Wunder, und wird das Leben der beiden von Grund auf verändern ...

Quelle: polyband Medien (Presseheft, S. 6) [Print]

Filmzitate

Texteinblendungen zu Beginn des Films:

Le 2 février 2011, 9 jours avant la chute du régime, les manifestants de la Place Tahrir sont attaqués par des suppôts de Moubarak, des cavaliers et des chameliers des Pyramides. Ce fut "La Bataille des Chameaux".

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • FR: TP - Tous publics.

FSK (Freigabebegründung):

Liebes- und Familiendrama vor dem Hintergrund des sogenannten arabischen Frühlings in Ägypten. Kinder ab 12 Jahren können der Geschichte mit ihren zahlreichen politischen und sozialen Bezügen weitgehend folgen und daher auch die dargestellten Spannungen innerhalb einer ägyptischen Familie begreifen, ohne dass diese übermäßig irritierend wirken. Vereinzelte Szenen physischer Gewalt, etwa wenn der Vater seinen Sohn heftig schlägt, können von ab 12-Jährigen in den Kontext der Gesamthandlung eingeordnet und entsprechend reflektiert werden. Auch sonst enthält der Film weder auf der Bild- noch auf der Sprachebene Szenen, die Zuschauer ab 12 Jahren überfordern könnten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 31.05.13]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Ausschreitungen
  2. Wünsche [2:31]
  3. Magischer Abend [12:16]
  4. Schwere Zeit [19:44]
  5. Besuch bei Mahmoud [29:10]
  6. Emotionen [41:14]
  7. Demütigung [48:04]
  8. Verzweiflung [1:01:27]
  9. Das Wiedersehen [1:07:40]
  10. Ein neuer Job [1:14:25]
  11. Aufklärung [1:27:07]
  12. Die Warnung [1:34:45]
  13. Entscheidung [1:38:20]
  14. Hoffnung [1:44:10]
  15. Revolution [1:49:27]
  16. Abspann [1:54:20]

Quelle: polyband Medien (EAN: ...)