Filmplakat

Cuban Fury - Echte Männer tanzen (Bildnachweis: Studiocanal)© Studiocanal

DVD-Cover (2014)

Cuban Fury - Echte Männer tanzen (Bildnachweis: Studiocanal HE)© Studiocanal HE

Cuban Fury - Echte Männer tanzen

Stab und Besetzung

Originaltitel: Cuban Fury. Festivals: 09.05.2014 (Fimfest Emden-Norderney). Kinostart: 14.02.2014 (UK), 11.04.2014 (US), 05.06.2014 (DE). Verleih: Studiocanal Filmverleih (DE). Länge: 97:47 Min. (FSK, 24 fps) bzw. 98 Min. (Presseheft). FSK: ab 6 Jahren. FBW: -

Regie: James Griffiths. Drehbuch: Jon Brown, nach einer Originalidee von Nick Frost. Kamera: Dick Pope. Schnitt: Jonathan Amos & Chris Dickens. Szenenbild: Dick Lunn (Production Designer), Andrea Matheson (Art Director), Anna Kasabova (Set Decorator). Kostümbild: Rosa Dias. Maskenbild: Jane Walker (Make Up and Hair Designer). Musik: Daniel Pemberton. Ton: Julian Slater (Supervising Sound Editor), Mark Paterson & Julian Slater (Re-Recording Mixers), Jim Greenhorn (Production Sound Mixer). Spezialeffekte: Neal Champion (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Ryan Cook (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Nick Frost (Bruce), Rashida Jones (Julia), Chris O'Dowd (Drew), Olivia Colman (Sam), Kayvan Novak (Bejan), Rory Kinnear (Gary), Alexandra Roach (Helen), Ian McShane (Ron Parfitt) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Großbritannien, 1987: Bei den Juniormeisterschaften im Salsa liegt dem 13-jährigen Bruce die Welt zu Füßen. Das Tanzparkett ist seine Bühne, der Salsa seine Passion... 25 Jahre später: Bruce (...) fristet Bruce ein trostloses Dasein als ebenso beleibter wie unauffälliger Angestellter. Als eine neue Chefin, die umwerfende Amerikanerin Julia (...), in sein Leben tritt, ist Bruce überwältigt. Doch wie soll er die Aufmerksamkeit einer derart schönen Frau auf sich lenken? Zu allem Überfluss wird sie auch von seinem aalglatten Kollegen Drew (...) umgarnt, der keine Gelegenheit auslässt, Bruce lächerlich zu machen. Da helfen nur noch die pure Leidenschaft und viel Herz - "Corazón" eben! Seine Schwester Sam (...) und sein früherer Mentor Ron (...) müssen scharfe Geschütze auffahren, um das heiße Latino-Feuer in Bruce wieder zu entfachen.

Quelle: Studiocanal Filmverleih (Presseheft)

Herr K. meint ...

Mein Lieblingsfilm beim Filmfest Emden 2014!

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 6 - Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and sex references).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language and sexual references).

FSK (Freigabebegründung):

Tanzkomödie über einen unscheinbaren Mann, der einst als Wunderkind der Salsa-Szene galt. Als er sich in seine Chefin verliebt, erwacht in ihm seine alte Tanzleidenschaft, um ihr Herz zu gewinnen. Vereinzelt kommt es in dem Film zu einer derben, teils pubertär sexualisierten Wortwahl, die jedoch stets von den eindeutig negativen Figuren verwendet wird. Da von diesen Figuren keinerlei positive Vorbildwirkung ausgeht, kann eine sozialethische Desorientierung bei Kindern ab 6 Jahren ausgeschlossen werden. Insgesamt dominieren Humor, slapstickhafte Einlagen und Tanz-Sequenzen die Geschichte. In diesem Kontext entfalten auch sehr vereinzelte, sanft dramatische Momente (etwa wenn der Protagonist als Kind von einer Bande drangsaliert wird) keine übermäßig ängstigende Wirkung auf Kinder ab 6 Jahren. Eine emotionale Überforderung steht nicht zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 24.12.14]

Webtipps