Filmplakat

I, Frankenstein (Bildnachweis: Sony Pictures)© Sony Pictures

DVD-Cover (2014)

I, Frankenstein (Bildnachweis: Splendid)© Splendid

I, Frankenstein

Stab und Besetzung

Originaltitel: I, Frankenstein. Kinostart: 23.01.2014 (DE), 24.01.2014 (US), 29.01.2014 (UK). Verleih: Splendid Film / Sony Pictures Releasing (DE). Länge: 92:36 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Stuart Beattie. Drehbuch: Stuart Beattie nach der Darkstorm Studios graphic novel von Kevin Grevioux. Kamera: Ross Emery. Schnitt: Marcus D'Arcy. Szenenbild: Michelle McGahey (Production Designer), Brian Edmonds (Supervising Art Director), Simon McCutcheon (Art Director), Rolland Pike (Set Decorator). Kostümbild: Cappi Ireland. Maskenbild: Jen Lamphee (Make-Up/Hair Department Supervisor), Paul Katte & Nick Nicolaou (Make-up Effects Supervisors, Make-Up Effects Group). Musik: Johnny Klimek & Reinhold Heil. Ton: Andrew Ramage (Sound Recordist), Andrew Plain (Supervising Sound Editor), William Ward (Sound Designer), Gethin Creagh & Robert Sullivan (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Angelo Sahin (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: James McQuaide (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Aaron Eckhart (Adam), Bill Nighy (Naberius), Yvonne Strahovski (Terra), Miranda Otto (Leonore), Jai Courtney (Gideon), Socratis Otto (Zuriel), Kevin Grevioux (Dekar), Caitlin Stasey (Keziah), Mahesh Jadu (Ophir) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Tom Vogt (Adam), Frank Glaubrecht (Naberius), Sonja Spuhl (Terra), Claudia Urbschat-Mingues (Leonore) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Pressetext):

Adam, vor 200 Jahren von dem berüchtigten Dr. Victor Frankenstein geschaffen, fristet sein Dasein in der Stadt Darkhaven. Doch plötzlich findet sich Adam im Mittelpunkt einer furchtbaren Auseinandersetzung zwischen Gargoyles und Dämonen. Wie er bald feststellen muss, kann seine Unsterblichkeit den Kampf um die Weltherrschaft beeinflussen. Doch nicht nur die Clans der Unterwelt interessieren sich für sein dunkles Geheimnis ...

Quelle: Sony Pictures Releasing (Pressetext) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate fantasy violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for sequences of intense fantasy action and violence throughout).

FSK (Freigabebegründung):

Fantasy-Film, in dem Frankensteins Monster an der Seite von Gargoyles gegen Dämonen kämpfen muss, die die Erde in ihre Gewalt bringen wollen. Der Film enthält zahlreiche Actionszenen, bei denen die diversen Fabelwesen gegeneinander kämpfen. Die Gut-Böse-Zeichnung ist dabei stets eindeutig und Gewalt- oder Tötungsszenen werden nicht explizit ins Bild gerückt. Eine emotionale Überforderung oder nachhaltige Ängstigung steht daher bei Kindern ab 12 Jahren nicht zu befürchten, zumal bei dieser Altersgruppe auch von einer ausreichenden Medienerfahrung auszugehen ist. Da der Film fast komplett in der Parallelwelt der Fabelwesen spielt, bleibt die Handlung als völlig irreal erkennbar, was Zuschauern ab 12 Jahren eine zusätzliche Distanzierung ermöglicht.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 28.05.14]

Webtipps