DVD-Cover (2015)

Automata (Bildnachweis: EuroVideo)© EuroVideo

Automata

Stab und Besetzung

Originaltitel: Autómata. Festivals: xx.09.2014 (Festival de San Sebastián). Kinostart: offen (DE). Verleih: offen (DE). Länge: 105:51 Min. (25 fps (FSK)) bzw. 110:16 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Gabe Ibáñez. Drehbuch: Gabe Ibáñez, Igor Legarreta & Javier S. Donate. Kamera: Alejandro Martínez. Schnitt: Sergio Rozas. Szenenbild: Patrick Salvador (Production Designer), Kess Bonnet (Art Director). Kostümbild: Armaveni Stoyanova. Maskenbild: Valentin Valov (Key Make-up Artist), Marta Stoimenova & Boriana Koseva (Hair Stylists). Musik: Zacarías M. de la Riva. Ton: Gabriel Gutiérrez (Sound Designer / Supervising Sound Editor), Emil Evtimov (Sound Mixer), Nicolas de Poulpiquet & Gabriel Gutiérrez (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Ivo Jivkov (Special Effect Supervisor). Visuelle Effekte: David Ramos (VFX Supervisor) u.a.

Darsteller: Antonio Banderas (Jacq Vaucan), Dylan McDermott (Sean Wallace), Melanie Griffith (Dupré), Birgitte Hjort Sørensen (Rachel Vaucan), Robert Forster (Robert Bold), Christa Campbell (Technician #2), Tim McInnerny (Vernon Conway), Andy Nyman (Tom Ellis), David Ryall (Dominic Hawk), Geraldine Somerville (Samantha) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Javier Bardem (Blue Robot) u.a. Synchronsprecher: Bernd Vollbrecht (Jacq Vaucan), Tom Vogt (Sean Wallace), Claudia Lössl (Dupré), Caroline Combrinck (Rachel Vaucan), Reinhard Glemnitz (Robert Bold) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

2044: Es leben nur noch 21 Mio. Menschen auf der radioaktiv verseuchten und verwüsteten Erde. Um zu überleben, sind sie auf die Hilfe von Robotern angewiesen. Doch als immer mehr Androiden entgegen ihrer Programmierung ein Eigenleben entwickeln, nimmt Jacq Vaucan (...), Versicherungsagent des Herstellers, die Ermittlungen auf. Schon bald entdeckt er ein Geheimnis, das die menschliche Existenz in Frage stellt.

Quelle: EuroVideo Medien (EAN: 4009750200551)

Filmzitate

Texteinblendungen zu Beginn des Films:

2044 A.D. // Verstärkte Sonnenstürme haben die Erdoberfläche in eine radioaktive Wüste verwandelt und die menschliche Bevölkerungszahl um 99,7% auf 21 Millionen reduziert. // Atmosphärische Störungen haben die meisten terrestrischen Kommunikationssysteme deaktiviert, und die Zivilisation in einen Prozess technologischen Zerfalls gebracht. // In einer Atmosphäre von Angst und Verzweiflung, [sic!] hat die ROC Corporation den Automata Pilgrim 7000 entwickelt. / Primitive Roboter, entwicklet um die Wände und mechanische Wolken zu bauen, die die letzten Städte der Menschen schützen. // Jetzt gibt es Millionen Roboter, die vom Menschen durch zwei Sicherheitsprotokolle kontrolliert werden: // Das erste Protokoll hindert den Roboter daran, jeglicher Form von Leben Schaden zu zufügen [sic!]. / Das zweite Protokoll hindert den Roboter daran, sich selbst oder andere Robotor [sic!] zu modifizieren. // Diese beiden Protokolle wurden gemacht, um Menschen vor dem Automata zu schützen. / Sie sind unveränderbar.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: strong language, violence, sexual images).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for violence, language and some sexual content).

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. In der Stadt
  2. Seelenloser Roboter [09:09]
  3. Merkwürdig [19:45]
  4. Schwanger [30:10]
  5. Die Verfolgungsjagd [39:39]
  6. In der Wüste [48:57]
  7. Es ist ein Junge [59:14]
  8. Entdeckung am Canyon [1:07:27]
  9. Das letzte Teil [1:14:25]
  10. Fertigstellung [1:22:47]
  11. Das große Gefecht [1:30:06]
  12. Abspann [1:40:44]

Quelle: EuroVideo Medien (EAN: 4009750200551)