Filmplakat

Crimson Peak (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2016)

Crimson Peak (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Crimson Peak

Stab und Besetzung

Originaltitel: Crimson Peak. Kinostart: 15.10.2015 (DE), 16.10.2016 (UK, US). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 118:54 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 16 Jahren. FBW: wertvoll.

Regie: Guillermo del Toro. Drehbuch: Guillermo del Toro & Matthew Robbins. Kamera: Dan Laustsen. Schnitt: Bernat Vilaplana. Szenenbild: Tom Sanders (Production Designer), Brandt Gordon (Supervising Art Director), Shane Vieau & Jeffrey A. Melvin (Set Decorators). Kostümbild: Kate Hawley. Maskenbild: Jordan Samuel (Make-up Department Head), Daniel Carrasco (Make-up FX Designer), Cliona Furey (Hair Department Head). Musik: Fernando Velázquez. Ton: Randy Thom (Sound Designer), Glen Gauthier (Production Sound Mixer), Lora Hirschberg, Michael Semanick & Joe Dzuban (Re-Recording Mixers), Dennis Leonard & Randy Thom (Supervising Sound Editor). Spezialeffekte: Laird McMurray & Rocco Larizza (Special Effects Coordinators). Visuelle Effekte: Dennis Berardi (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Mia Wasikowska (Edith Cushing), Jessica Chastain (Lucille Sharpe), Tom Hiddleston (Thomas Sharpe), Charlie Hunnam (Dr. Alan McMichael) und Jim Beaver (Carter Cushing), Burn Gorman (Holly), Leslie Hope (Mrs. McMichael), Jonathan Hyde (Ogilvie), Doug Jones (Edith's Mother, Lady Sharpe) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Marie-Luise Schramm (Edith Cushing), Manja Doering (Lucille Sharpe), Peter Lontzek (Thomas Sharpe), Björn Schalla (Dr. Alan McMichael), Jan Spitzer (Carter Cushing) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Als sie ihr Herz an einen verführerischen Fremden verliert, findet sich eine junge Frau in einem Haus auf dem Gipfel eines Berges aus blutrotem Lehm wieder - ein Ort voller Geheimnisse, die sie für immer verfolgen werden. Zwischen Begehren und Finsternis, Geheimnis und Wahnsinn liegt die Wahrheit über Crimson Peak.

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5053083064129)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 16 - Freigegeben ab 16 Jahren [Prüf-Nr. 154496/K].
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: strong violence, horror, sex).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for bloody violence, some sexual content and brief strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Im 19. Jahrhundert spielender Horrorfilm über eine junge Autorin, die mit ihrem zwielichtigen Mann in ein Landhaus zieht, wo es bald zu unheimlichen Geschehnissen kommt. Der Film enthält neben einigen Spannungs- und Schockmomenten auch mehrere, teils deutliche Gewaltszenen. Jugendlich ab 16 Jahren sind auf Grund ihrer psychosozialen Entwicklung jedoch in der Lage, diese Gewalt in den Kontext der übernatürlichen Gruselgeschichte zu stellen und eine entsprechende Distanz zu wahren. Auch der historische Spielort erleichtert ab 16-Jährigen eine emotionale Distanzierung. Eine Überforderung kann daher ausgeschlossen werden.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 25.03.16]

Webtipps