Filmplakat

Heute bin ich Samba (Bildnachweis: Senator)© Senator

DVD-Cover (2015)

Heute bin ich Samba (Bildnachweis: Senator HE)© Senator HE

Heute bin ich Samba

Stab und Besetzung

Originaltitel: Samba. Festival: 07.09.2014 (Toronto International Film Festival). Kinostart: 26.02.2015 (DE). Verleih: Senator Film Verleih (DE). Länge: 119:04 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 6 Jahren. FBW: besonders wertvoll.

Regie: Éric Toledano & Olivier Nakache. Drehbuch: Éric Toledano & Olivier Nakache, nach dem Roman "Samba pour la France" von Delphine Coulin. Kamera: Stéphane Fontaine. Schnitt: Dorian Rigal-Ansous. Szenenbild: Nicolas de Boiscuille (Chef décorateur). Kostümbild: Isabelle Pannetier. Maskenbild: Thi Thanh Tu Nguyen (Chef Maquilleuse), Gerald Portenart (Chef Coiffeur). Musik: Ludovico Einaudi. Ton: Pascal Armant (Chef opérateur son), Jean Goudier (Chef monteur son), Jean-Paul Hurier (Mixeur). Visuelle Effekte: Thomas Duval (Superviseur VFX, Digital District).

Darsteller: Omar Sy [Samba Cissé], Charlotte Gainsbourg [Alice], Tahar Rahim [Walid dit Wilson], Izïa Higelin [Manu], Issaka Sawadogo (Jonas), Hélène Vincent (Marcelle), Christiane Millet (Madeleine) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Youngar Fall (Lamouna), Jacqueline Jehanneuf (Maggy) u.a. Synchronsprecher: Sascha Rotermund [Samba Cissé], Irina Wanka [Alice] u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

... (wird ergänzt)

Quelle: ... (EAN: ...)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 6 - Freigegeben ab 6 Jahren.
  • FR: TP - Tous publics.

FSK (Freigabebegründung):

Komödie über einen Senegalesen, der illegal in Frankreich lebt und dadurch in manche schwierige Situation gerät, aber auch Unterstützung durch Freunde erfährt - und durch seine Asyl-Sachbearbeiterin, mit der sich eine Romanze entwickelt. Der Film ist von einer ruhigen Erzählweise geprägt, zeichnet seine Protagonisten sympathisch und plädiert für Werte wie Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Sowohl auf der Bild- wie auch der Tonebene ist der Film zurückhaltend inszeniert, immer wieder sorgt Humor für entlastende Momente. Während einzelne dramatische sowie gewalthaltige Szenen Kinder im Vorschulalter ängstigen könnten, sind bereits 6-Jährige in der Lage, diese in den Gesamtkontext einzuordnen und zu verarbeiten. Ihnen bieten sich ausreichend Möglichkeiten zur Distanzierung von den tragischen Aspekten der Geschichte, sodass eine Überforderung für diese Altersgruppe nicht zu befürchten ist.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 14.06.16]

Literaturhinweise

  • COULIN, Delphine (2014). Samba für Frankreich. Roman. Aus dem französischen von Waltraud Schwarze. Berlin: Aufbau Verlag. [DNB]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Die Ausländerhilfe
  2. Gefängnisaufenthalt [10:51]
  3. Vor Gericht [19:12]
  4. Die Übergangsphase [29:37]
  5. Job für eine Nacht [38:55]
  6. Arbeit mit Wilson [51:00]
  7. Die gemeinsame Feier [1:00:37]
  8. Flucht auf's Dach [1:09:58]
  9. Erste Annäherungen [1:20:43]
  10. Die Flaute [1:29:31]
  11. Folgen eines Streits [1:38:27]
  12. Abspann [1:49:29]

Quelle: ... (EAN: ...)