Filmplakat

Minions (Bildnachweis: Universal)© Universal

Teaserplakat

Minions (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Minions (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Minions

Stab und Besetzung

Originaltitel: Minions. Kinostart: 26.06.2015 (UK), 02.07.2015 (DE), 10.07.2015 (US). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: Min. 91:10 (24 fps (FSK)). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: -

Regie: Pierre Coffin & Kyle Balda. Drehbuch: Brian Lynch. Schnitt: Claire Dodgson. Szenenbild: Olivier Adam (Art Director). Maskenbild: Olivier Luffin (Hair & Fur Department Head). Musik: Heitor Pereira. Ton: Dennis Leonard (Supervising Sound Editor), Christopher Scarabosio (Sound Designer), Gary A. Rizzo & Christopher Scarabosio (Re-Recording Mixer).

Sprecher: Sandra Bullock (Scarlet Overkill), Jon Hamm (Herb Overkill), Michael Keaton (Walter Nelson), Allison Janney (Madge Nelson), Steve Coogan (Professor Flux / Tower Guard), Jennifer Saunders (The Queen), Pierre Coffin (The Minions) und Geoffrey Rush (Narrator) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Steve Carell (Young Gru) u.a. Synchronsprecher: Carolin Kebekus (Scarlet Overkill), Erich Räuker (Erzähler) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Pressetext):

Seit Anbeginn der Zeit existieren die Minions als kleine gelbe Einzeller. Im Laufe der Evolution suchten sie sich immer wieder die übelsten Bösewichter als Herren - vom Tyrannosaurus Rex bis zu Napoleon. Doch irgendwann ging die Herrschaft eines jeden Superschurken zu Ende. Ohne einen Meister, dem sie dienen konnten, verfielen die kleinen Latzhosenträger in eine tiefe Depression.

Aber dann hat ein Minion namens Kevin einen Plan! Gemeinsam mit dem rebellischen Stuart und dem liebenswerten Bob macht er sich auf in die weite Welt, um einen neuen Anführer für sich und seine Mitstreiter zu finden. Die Drei begeben sich auf eine aufregende Reise, die sie schließlich zu ihrem nächsten potenziellen Meister führt: Scarlet Overkill (...), die als erste weibliche Superschurkin die Weltherrschaft an sich reißen will. Von der kalten Antarktis über das New York der 60er Jahre führt der Weg von Kevin, Stuart und Bob bis ins hippe London. Dort müssen sie ihre bisher größte Herausforderung meistern ... die Rettung aller Minions!

Quelle: Universal Pictures International Germany (Pressetext)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 0 - Freigegeben ohne Altersbeschränkung [Prüf-Nr. 152294/K].
  • GB: U - Universal (Consumer Advice: mild comic violence).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for action and rude humor).

FSK (Freigabebegründung):

Animationsfilm über drei kleine, gelbe und sympathische-skurrile Wesen namens "Minions", die für ein Ganovenpärchen die Krone der englischen Königin stehlen sollen. Der Film vereint Elemente des Abenteuer-, Action- und Science-Fiction-Films, bleibt dabei aber stets kindgerecht. Es gibt mehrere sanft dramatische Situationen, die Vorschulkinder womöglich fordern, jedoch nie überfordern. Die kurzen Schreck- oder Spannungsmomente werden stets rasch durch Humor und Slapstickeinlagen aufgelöst. Auch kleine Kinder können stets sicher sein, dass den Helden nichts passieren wird. Die insgesamt helle und bunte Gestaltung sowie der fröhliche Grundton des Films sorgen für eine entlastende Atmosphäre.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 30.07.15]

Webtipps

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr