Filmplakat (DE)

Die Migrantigen (Bildnachweis: Camino)© Camino

Filmplakat (AT)

Die Migrantigen (Bildnachweis: Filmladen)© Filmladen

Die Migrantigen

Stab und Besetzung

Originaltitel: Die Migrantigen. Internationaler Titel: The Migrumpies. Festivals: 26.01.2017 (Max Ophüls Preis), 19.03.2017 (Kirchliches Filmfestival Recklinghausen), 08.06.2017 (Filmfest Emden-Norderney). Kinostart: 09.06.2017 (AT), 07.09.2017 (DE). Verleih: Camino (DE), Filmladen Filmverleih (AT). Länge: 98:53 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: offen.

Regie: Arman T. Riahi. Drehbuch: Arman T. Riahi, Aleksandar Petrović & Faris Rahoma. Kamera: Mario Minichmayr. Schnitt: Cordsula Werner & Arman T. Riahi. Szenenbild: Martin Reiter. Kostübild: Monika Buttinger. Maskenbild: Birgit Beranek (Maskendesign). Musik: Karwan Marouf. Ton: Atanas Tcholakov (Originalton), Nils Kirchhoff (Sound Design), Manuel Meichsner & Bernhard Maisch (Tonmischung).

Darsteller: Faris Rahoma (Benny/Omar), Aleksandar Petrović (Marko/Tito), Doris Schretzmayer (Marlene Weizenhuber), Zijah A. Sokolovic (Herr Bilic), Daniela Zacherl (Sophie/Jessica), Mehmet Ali Salman (Cevher "Juwel" Toprak) u.a.u.a.

Inhalt

Logline (Presseheft):

Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt.

Quelle: Camino Film (Presseheft) [PDF]

Auszeichnungen

  • 38. Filmfestival Max Ophüls Preis 2017: Publikumspreis Spielfilm

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren [Prüf-Nr. 167275/K].

FSK (Freigabebegründung):

... (wird ergänzt)

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: xx.xx.17]

Webtipps