Spuk in Hill House (Teil 2)

Das Hörspiel "Spuk in Hill House (Teil 2)" ist Folge 9 der Reihe "Gruselkabinett".

Stab und Besetzung

Spuk in Hill House (Teil 2). D 2005. Länge: 53:57 Min. (13 Tracks). Produktion: Titania Medien. Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe. Buch: Marc Gruppe (nach dem Roman von Shirley Jackson). Sprecher: Evelyn Maron (Eleanor Vance), Christian Rode (Dr. John Montague), Arianne Borbach (Theodora), David Nathan (Luke Sanderson), Rita Engelmann (Gladys Montague), Matthias Deutelmoser (Arthur Parker), Dagmar von Kurmin (Mutter), Gisela Fritsch (Mrs. Dudley), Heinz Ostermann (Mr. Dudley), Janina Sachau. ISBN: 978-3-7857-3248-9.

Kurzinhalt (Klappentext)

New England 1958: Die Situation auf dem von Spukphänomenen heimgesuchten Landsitz Hill House spitzt sich für Dr. Montague und sein Team weiter zu. Die Ereignisse scheinen sich verstärkt auf Eleanor zu konzentrieren, die Hill House immer mehr als ihr Zuhause empfindet. Als Dr. Montagues Frau Gladys eintrifft, gerät das Experiment vollends außer Kontrolle ...

Trackliste

  1. Der Morgen danach (05:52)
  2. Ein Hilferuf (02:48)
  3. Spuknacht (02:06)
  4. Nell und Luke (01:54)
  5. Hugh Crains Buch (03:15)
  6. Zeitsprung (03:11)
  7. Gladys und Arthur (05:50)
  8. Planchette-Sitzung (04:08)
  9. Unruhige Nacht (03:12)
  10. Ein Entschluss (02:46)
  11. Thea und Luke (06:18)
  12. Die Wendeltreppe (06:16)
  13. Eleanors Heim (06:15)

Cover

Spuk in Hill House 2 (Bildnachweis: Titania Medien)
© Titania Medien

Hintergrund

Das zweiteilige Hörspiel basiert auf dem Roman "The Haunting of Hill House" (Spuk in Hill House) der US-amerikanischen Schriftstellerin Shirley Jackson (1916-1965), der 1959 veröffentlicht wurde. Der Roman wurde bereits zweimal verfilmt: "Bis das Blut gefriert" (The Haunting, 1963) von Robert Wise und "Das Geisterschloss" (The Haunting, 1999) von Jan de Bont.

Web-Tipps

Wohin möchten Sie jetzt?