CD-Cover

Die Squaw (Bildnachweis: Titania Medien)© Titania Medien

Die Squaw

Stab und Besetzung

Die Squaw. D 2010. Länge: 51:27 Min. (13 Tracks). Produktion: Titania Medien (Gruselkabinett 48). Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe. Buch: Marc Gruppe, nach der Kurzgeschichte "The Squaw" von Bram Stoker. Sprecher: Viktor Neumann (George Price), Reinhilt Schneider (Amelia Price), Frank Gustavus (Elias P. Hutcheson), Axel Lutter (Museums-Faktotum), Bettina Weiß (Squaw), Boris Tessmann (Schächter). ISBN-13: 978-3-7857-4391-1 (DNB).

Kurzinhalt

Klappentext (CD-Cover):

Frankfurt am Main um 1883: Amelia und George Price, ein junges Paar in den Flitterwochen, macht während seiner Reise durch das romantische Deutschland die Bekanntschaft von Elias P. Hutcheson, einem verwegenen Abenteurer aus Nebraska. Die Drei planen eine gemeinsame Besichtigung der Burg zu Nürnberg, in der die berühmte "Eiserne Jungfrau", eines der grauenvollsten Folterwerkzeuge, das die Menschheit je ersonnen hat, ausgestellt wird ...

Trackliste

Seit Folge 40 gibt es leider keine Kapitel-Titel mehr. :-(

Literarische Vorlage

Das Hörspiel basiert auf der Kurzgeschichte "The Squaw" des irischen Schriftstellers Bram Stoker (1847-1912). Die Kurzgeschichte wurde zwei Jahre nach Stokers Tod in der Sammlung "Dracula's Guest and Other Weird Stories" (1914) veröffentlicht.

Web-Tipps

Wohin möchten Sie jetzt?

  • zur Übersicht aller "Gruselkabinett"-Folgen
  • zum Glossar der "Gruselkabinett"-Sprecher/innen

"Gruselkabinett"-Hörspiele nach Bram Stoker: