CD-Cover

Das Teufelsloch (Bildnachweis: Titania Medien)© Titania Medien

Das Teufelsloch

Stab und Besetzung

Titel: Das Teufelsloch. VÖ: 17. Mai 2013. Produktion: Titania Medien (Gruselkabinett 76). Länge: 60:39 Min. (13 Tracks). Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe. Buch: Marc Gruppe, nach der Erzählung "The Coming of Abel Behenna" von Bram Stoker. Sprecher: Horst Naumann (Erzähler), Benedikt Weber (Abel Behenna), Stefan Günther (Eric Sanson), Jacqueline Belle (Sarah Trefusis), Marion Hartmann (Mrs. Trefusis), Mogens von Gadow (Mr. Wyler), Beatrice Richter (Mrs. MacMan), Ingrid Steeger (Mrs. Willows) und Niels Clausnitzer (Pfarrer). ISBN-13: 978-3-7857-4815-2 (DNB).

Kurzinhalt

Klappentext (CD-Cover):

England 1884: An der Küste Cornwalls gibt es Höhlen, in denen sich ein Schlund im Boden auftut, der mit dem Meer verbunden ist. Die drei Freunde Sarah, Abel und Eric lieben es, zu einer dieser Höhlen, zum sogenannten Teufelsloch, zu gehen und dort zu lauschen, wenn in der Tiefe die Flut zu gurgeln beginnt. Nie hätten sie gedacht, dass sie an diesem Spielplatz ihrer Kindheit einmal das Schicksal ereilen würde ...

Trackliste

Seit Folge 40 gibt es leider keine Kapitel-Titel mehr. :-(

Literarische Vorlage

Das Hörspiel basiert auf der Kurzgeschichte "The Coming of Abel Behenna" des irischen Schriftstellers Bram Stoker (1847-1912). Die Kurzgeschichte wurde zuerst 1914 in Stokers Kurzgeschichtensammlung "Dracula's Guest" veröffentlicht. Sie erschien später auch in zwei Monatsmagazinen: 1927 in der November-Ausgabe von "The Argosy" und 1934 in der September-Ausgabe von "Weird Tales".

Web-Tipps

Wohin möchten Sie jetzt?

  • zur Übersicht aller "Gruselkabinett"-Folgen
  • zum Glossar der "Gruselkabinett"-Sprecher/innen

"Gruselkabinett"-Hörspiele nach Bram Stoker: