CD-Cover

Alraune (Bildnachweis: Titania Medien)© Titania Medien

Alraune

Stab und Besetzung

Titel: Alraune. VÖ: 15. April 2014. Produktion: Titania Medien (Gruselkabinett 87). Länge: 89:47 Min. (13 Tracks). Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe. Buch: Marc Gruppe, nach dem gleichnamigen Roman von Hanns Heinz Ewers. Sprecher: Johannes Raspe (Frank Braun), Hans Bayer (Geheimrat Jakob ten Brinken), Sabine Bohlmann (Alraune ten Brinken), Liane Rudolph (Fürstin Wolkonski), Gabrielle Pietermann (Olga, ihre Tochter), Wolfgang Welter (Justizrat Gontram), Kathrin Ackermann (Frau Gontram), Bene Gutjan (Wolf Gontram), Jacqueline Belle (Frieda Gontram), Pascal Breuer (Dr. Karl Petsrsen), Solveig Duda (Alma Raune), Tobias Lelle (Rechtsanwalt Manasse), Hasso Zorn (Aloys, Diener), Manfred Lehmann (Froitsheim, Diener), Regina Lemnitz (Franks Mutter), Harald Dietl (Henker), Marc Gruppe (Gehilfe), Johannes Steck (Lustmörder Noerrissen). ISBN-13: 978-3-7857-4966-1 (DNB).

Kurzinhalt

Klappentext (CD-Cover):

Im Rheinland 1905: Eine kleine Gruppe skrupelloser Menschen nimmt eine künstliche Befruchtung an einer Prostituierten vor und pflanzt ihr dabei den Samen eines gehängten Lustmörders ein. Die auf diese Weise erschaffene, im Erwachsenenalter höchst faszinierende Alraune ten Brinken ist ein Geschöpf mit sehr besonderen Fähigkeiten ...

Literarische Vorlage

Das Hörspiel basiert auf dem Roman "Alraune, die Geschichte eines lebende Wesens" des deutschen Schriftstellers Hanns Heinz Ewers (1871-1943). Der 1911 veröffentlichte Roman wurde mehrfach verfilmt, zuletzt 1952 von Arthur Maria Rabenalt mit Hildegard Knef in der Titelrolle.

Trackliste

Seit Folge 40 gibt es leider keine Kapitel-Titel mehr. :-(

Web-Tipps

Wohin möchten Sie jetzt?

  • zur Übersicht aller "Gruselkabinett"-Folgen
  • zum Glossar der "Gruselkabinett"-Sprecher/innen